Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Jake Eberts (†): Der Produzent von „Der Name der Rose“ ist tot

Der kanadische Produzent Jake Eberts ist tot.
Der kanadische Produzent Jake Eberts ist tot.
Foto: Getty
Montreal/New York –  

Der kanadische Produzent Jake Eberts, Schöpfer von Filmen wie „Gandhi“, „Der Name der Rose“ und „Der mit dem Wolf tanzt“, ist tot.

Eberts starb bereits am Donnerstag nach kurzer Krankheit in seiner Heimatstadt Montreal, wie die „Los Angeles Times“ am Samstag berichtete. Ihr Mann habe ein seltenes Krebsleiden gehabt, sagte seine Frau Fiona der Zeitung. Er wurde 71 Jahre alt.

Eberts hatte deutsche Vorfahren und hatte als Ingenieur auch in Deutschland gearbeitet. Ohne Erfahrung im Filmgeschäft investierte er Geld in eine Kinoproduktion und fand so Zugang zum Filmgeschäft. Seine erste Beteiligung war 1978 bei dem heute legendären Trickfilm „Unten am Fluss“ („Watership Down“).

Aus diesem Engagement wurde die Produktion von mehr als 50 Filmen, die 37 Oscars gewannen. Seine letzte Produktion, eine 3D-Dokumentation namens „Jerusalem“, soll im nächsten Jahr in die Kinos kommen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Schon bald steigt Serienliebling Raúl Richter bei GZSZ aus - doch vorher gibt es noch eine Überraschung für seine Serienfigur Dominik und dessen Freundin Elena (Elena Garcia Gerlach).
Achtung: Spoiler!
GZSZ-Überraschung: Das passiert mit „Dominik“ und „Elena“

Das Ende von Raúl Richter bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ist beschlossene Sache – doch bevor der Soap-Liebling den Serien-Tod stirbt, können die Fans sich noch einmal über eine Überraschung freuen.

„The Voice of Germany“
Kann die süße Cheerleaderin Franziska Harmsen auf der großen Bühne überzeugen?

Die letzten „Blind Auditions“ bei „The Voice of Germany“ stehen an - und für Franziska Harmsen damit die große Chance, alle von ihrem Talent zu überzeugen. Die süße Cheerleaderin aus Bonn will unbedingt zu Rea Garvey ins Team.

Satiriker Jan Böhmermann reagiert in einem Video auf die Voicemail-Anrufe.
Nach „Handygate“
Jan Böhmermann spielt seine eigenen Voicemail-Anrufe nach

Es war wohl sein „Fail“ des Jahres – oder einfach nur ein gut kalkulierter PR-Gag: Vor einigen Wochen twitterte Jan Böhmermann seine Handynummer. Jetzt hat er in einem Video auf die angeblich 1.305 Voicemail-Anrufe reagiert.

Promi & Show
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE