Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Haben Sie's auch bemerkt?: Kieler „Tatort“ kopiert Kult-Film „Fargo“

Von
Lisa Werlinder spielt die Gast-Kommissarin Einigsen.
Lisa Werlinder spielt die Gast-Kommissarin Einigsen.
 Foto: NDR

Bei diesem „Tatort“ bekam man als Krimi-Fan an vielen Stellen ein  Déjà-vu…

Kesse Sprüche, fast zwanghaft gute Laune, kindliche Neugier. Das perfekte Gegenmodell zum nörgelnden Axel „Borowski“ Milberg (56) neben ihr…

Das Vorbild: Frances McDormand in Fargo.
Das Vorbild: Frances McDormand in "Fargo".
 Foto: Verleih

Diese dänische Gast-Kommissarin „Einigsen“ (gespielt von der Schwedin Lisa Werlinder, 41) kam einem doch irgendwie bekannt vor... Fast wie - Hollywood-Star Frances McDormand (55) im Kult-Film „Fargo“!

Und Regisseur Lars Kraume (40) bestätigt diese Vermutung: „Ja. Das große Vorbild war Frances McDormand in „Fargo“, die positiv und mit Lust und Neugier ihren Mordfall ermittelt. Es hat unglaublich Spaß gemacht, die Figur zu entwickeln.“

Uns auch, ihr zuzugucken. Diese (kopierte) Gast-Rolle darf gerne wiederkommen! Möchte sie auch. „Die Dreharbeiten haben mir viel Spaß gemacht“, sagt Werninder. „Die meisten Szenen hatte ich mit Axel Milberg. Er ist sehr freundlich, hilfsbereit und offen. Und es ist brillant, mit ihm zu arbeiten. Selbst unter Stress ist er noch ein sehr kreativer Schauspieler.“

Dabei hat die schöne Schauspielerin erst in zwei deutschen Produktionen mitgespielt. Wie wurde Werninder gefunden? „Die Casterin hatte sie vorgeschlagen, weil sie den offenen Charakter von Frau Einigsen am besten verkörpern könnte“, erzählt Kraume. „Ich habe dann mit ihr telefoniert, ein sehr unterhaltsames Gespräch, in dem sie so viel erzählt hatte, dass ich dachte: „Die ist super, die muss die Rolle spielen!“ Werlinder hat sich also in die tolle Rolle gequatscht…

Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Robert und Carmen Geiss gefiel ihre Kreuzfahrt nicht. Daraufhin reiste Reisebüromitarbeiter Marcel W. nach - auf Kosten der TV-Firma.
Reisebüro-Mitarbeiter angeklagt
Gerichts-Zoff um Geissen-Luxusreise

Der Reisebüromitarbeiter Marcel W. flog mit drei Freunden nach Barbados, residierte im Fünf-Sterne-Resort. Den Trip ließ er von der Kieler TV-Firma bezahlen, die „Die Geissens“ produziert. Jetzt ist er wegen Betruges angeklagt.

Jay-Z mischt den Musik-Markt auf und hat seinen Streaming-Dienst vorgestellt.
Flatrate-Musik
Streaming-Dienst von Jay-Z: Was kann die Spotify-Konkurrenz Tidal?

Der Rap-Gigant will mit dem Flatrate-Musik-Dienst Tidal den Streaming-Markt mit der aufmischen. Mit einem Großaufgebot an Stars legt er sich mit Seiten wie Spotify an.

Spitze Zunge: Micky Beisenherz teilt gerne verbal aus.
„Pastavorhölle“
Beisenherz lästert übers Vapiano

Micky Beisenherz nimmt bekanntlich kein Blatt vor dem Mund. In seiner Kolumne für den „Stern" hat er über die Restaurant-Kette Vapiano abgelästert.

Promi & Show

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE