Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Fragen extra langsam vorgelesen: Blinder Kandidat hofft bei Jauch auf die Million

Jauchs blinder Kandidat Jeffrey Norris darf auf die Million hoffen.
Jauchs blinder Kandidat Jeffrey Norris darf auf die Million hoffen.
 Foto: RTL

Hat es das jemals gegeben bei „Wer wird Millionär“? Montag hat es Kandidat Jeffrey Norris (53) aus Nürnberg auf den Stuhl geschafft.

Das Besondere: Norris ist blind. Deshalb hatte Günther Jauch (56) die Qualifikationsfragen für den Stuhl in der Mitte extra langsam vorgelesen. Dabei hatte der Kandidat die Buchstaben „km/h“ in der richtigen Reihe getippt.

Beim Telefonjoker las Jauch dann für Norris die Frage vor. In der Sendung am 8. April geht es weiter für den blinden Kandidaten. Er steht bei 4000 Euro und hat noch zwei Publikumsjoker.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Hot 1: Bar Refaeli
Kollegen-Schelte
Bar Refaeli: Laufsteg-Models sind nicht sexy

Das Topmodel verriet. „Ich war nie auf dem Laufsteg, weil ich nie dünn oder groß genug war. Ich war eher der sexy Typ Model und Laufsteg-Models sind halt eher nicht so sexy.”

Zum ersten Mal half Jauch einer Kandidatin.
„Wer wird Millionär“
Günther Jauch sagt Kandidatin die Antwort vor!

Vor knapp zwei Wochen versagte eine Kandidatin bei der 50-Euro Frage. Jetzt hilft Jauch einer Sängerin, die 300-Euro Frage zu beantworten: Er verrät ihr die richtige Antwort!

„Sie ist nicht mehr meine Tochter“
So heftig ätzt ihr Vater auf Twitter gegen Kate Hudson

Weil er sich über die Vatertags-Posts seiner Sprösslinge ärgerte, erklärt Bill Hudson jetzt: „Ich erkenne Oliver und Kate nicht länger als meine Kinder an.”

Promi & Show

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE
Zur mobilen Ansicht wechseln