Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Fragen extra langsam vorgelesen: Blinder Kandidat hofft bei Jauch auf die Million

Jauchs blinder Kandidat Jeffrey Norris darf auf die Million hoffen.
Jauchs blinder Kandidat Jeffrey Norris darf auf die Million hoffen.
Foto: RTL

Hat es das jemals gegeben bei „Wer wird Millionär“? Montag hat es Kandidat Jeffrey Norris (53) aus Nürnberg auf den Stuhl geschafft.

Das Besondere: Norris ist blind. Deshalb hatte Günther Jauch (56) die Qualifikationsfragen für den Stuhl in der Mitte extra langsam vorgelesen. Dabei hatte der Kandidat die Buchstaben „km/h“ in der richtigen Reihe getippt.

Beim Telefonjoker las Jauch dann für Norris die Frage vor. In der Sendung am 8. April geht es weiter für den blinden Kandidaten. Er steht bei 4000 Euro und hat noch zwei Publikumsjoker.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Der Zoll wollte es ganz genau wissen und hielt Justin Bieber vier Stunden lang fest.
Wegen Justizärger
US-Zoll hält Justin Bieber vier Stunden am Flughafen fest

Der amerikanische Zoll hat Popstar Justin Bieber nach seiner Asien-Tour fast vier Stunden festgehalten. Es ging um seine Fehltritte der vergangenen Monate.

Heidi Klum tröstet Aminata nach dem Zusammenbruch.
GNTM tränenreich
Aminata kollabiert - Joop reagiert hart

Diese GNTM-Folge war nichts für zarte Seelen: Die Tränen flossen in Strömen - vor allem bei Aminata. Wie die Jury reagierte - hier weiterlesen.

Heino will die Nazi-Vorwürfe nicht auf sich sitzen lassen. Er stellt Strafanzeige gegen Jan Delay.
Nazi-Zoff um Heino und Delay
„Was stört das eine alte deutsche Eiche...“

„Heino ist ein Nazi“, sagte Musiker Jan Delay über seinen Senior-Kollegen. Nun schlägt der Schlagersänger zurück.

Promi & Show
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE