l

Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Ehepaar Würdig!: Sido und Charlotte Engelhardt verheiratet

Das Beweisfoto: Die Hände von Charlotte und Sido samt Eheringen.
Das Beweisfoto: Die Hände von Charlotte und Sido samt Eheringen.
Foto: Screenshot
Wien –  

Zwei Worte - eine kleine Sensation: "Bin verheiratet!" postete Rapper Sido ( 32), der mit bürgerlichem Namen Paul Würdig heißt, Samstag Nacht. Seine Angetraute: TV-Moderatorin Charlotte Engelhardt (34).

Die 34-Jährige postete denselben Text auf Facebook. Zu dem Post stellte Sido ein Foto, das zwei Hände samt Eheringen zeigt. Darunter zu lesen: „Frohe Weihnachten vom Ehepaar Würdig!“

Sido hat geheiratet.
Sido hat geheiratet.
Foto: dpa

Engelhardt-Sprecherin Petra Fink bestätigte, dass das Paar am Samstag geheiratet hat. Auf Charlottes Ringfinger ist ein „P“, bei Sido ein „C“ zu sehen.

Das Paar hatte sich erst im Mai kennen und lieben gelernt. Erst vor zwei Wochen hatte Rapper Sido verkündet, dass er sich mit seinem „Frauchen“, wie er Charlotte Engelhardt nennt, Kinder wünsche.

Die Moderatorin Charlotte Engelhardt  ist jetzt Frau Würdig.
Die Moderatorin Charlotte Engelhardt ist jetzt Frau Würdig.
Foto: dapd

In dem Interview hatte Sido auch über Pläne für eine gemeinsame Wohnung vor den Toren Berlins gesprochen. „Momentan wohnen wir noch mitten in der Stadt, aber Charlotte und ich denken gerade über einen Umzug nach.“

Ob Sido jetzt ruhiger wird? Zuletzt hatte er vor allem wegen seines Ausrasters in einer österreichischen Casting-Show für Wirbel gesorgt. Sido schlug einen Journalisten nieder. Wenig später entschuldigte er sich.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Sarah Brandner äußerte sich erstmals über das vermeintliche Liebes-Aus.
„Mir geht es ganz gut“
Liebes-Chaos mit Schweini: Jetzt spricht Sarah

Seit Tagen wird wild spekuliert: Sind Sarah Brandner und Bastian Schweinsteiger noch ein Paar? Im Rahmen eines Fotoshootings äußerte sich das Model jetzt erstmals.

Ernster Blick, Wumme im Anschlag: So begeisterte Yasin El-Harrouk am Sonntag im „Tatort“.
Auftritt im „Tatort“
Yasin El-Harrouk war der „Wüstensohn“

Er spielte am Sonntag den Sohn von Muammar al-Gaddafi. Für Yasin El-Harrouk könnte es der Start einer großen Karriere werden. Denn der Bonner Jung-Schauspieler gilt als eines der größten Talente seiner Generation.

Sie wäre heute 31. geworden
Besondere Ehrung: Amy Winehouse Denkmal an ihrem Geburtstag enthüllt

Amy Winehouse ist in ihrer Heimatstadt London ein Denkmal gesetzt worden. An ihrem 31. Geburtstag wurde die lebensgroße Statue im Stadtteil Camden enthüllt.

Promi & Show
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE