Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Crack, Kokain & Heroin: Junkie behauptet: Amy Winehouse kaufte Drogen vor ihrem Tod

Ein Junkie behauptet, dass Amy am Abend vor ihrem Tod Drogen gekauft hat.
Ein Junkie behauptet, dass Amy am Abend vor ihrem Tod Drogen gekauft hat.
Foto: dpa
London –  

Der plötzliche Tod von Soul-Sängerin Amy Winehouse – es wird weiter über die Ursache gerätselt.

Waren es die Drogen, die Amy zugrunde richteten? Amys Vater Mitch sagt, seine Tochter sei in den drei Wochen vor ihrem Tod clean gewesen.

Sie habe von einem Tag auf den anderen mit dem Trinken aufgehört, wollte ihr Leben in den Griff kriegen.

Jetzt stellt ein Londoner Junkie diese Version in Frage. Er behauptet, dass er Amy am frühen Morgen ihres Todestages geholfen hat, Drogen im Wert von 1200 Pfund zu kaufen. Darunter: Crack, Kokain und Heroin. Das berichtet die britische „Daily Mail”.

Der 56-Jährige sagte der Zeitung, dass er Amy gegen 23.30 Uhr zufällig in der Nähe des Clubs „The Eagle” getroffen habe. Amy soll ihn gebeten haben, ihr zu helfen, Drogen zu kaufen. Sie seien dann zusammen nach West Hampstead gefahren. Wenig später sei Amy im Besitz von Heroin, Crack und Kokain für 1200 Pfund gewesen.

Gegen 16 Uhr des nächsten Tages wurde Amy Winehouse tot in ihrem Londoner Domizil gefunden. Spuren von Drogen gab es dort laut Polizei nicht. Die Frage nach der Todesursache soll ein toxikologisches Gutachten beantworten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Volle Blondinen-Power: Larissa Marolt (l.) und Annica Hansen duellieren sich am Samstag, den 02. August, bei "Schlag den Star" auf ProSieben
"Schlag den Star"
Larissa Marolt fordert Annica Hansen heraus

Am Samstag treffen bei "Schlag den Star" die beiden Blondinen Larissa Marolt und Annica Hansen aufeinander.

Johannes Grossmann wurde in den 90er Jahren durch die Rolle des Oberarztes Wilhelm Himmel in der RTL-Serie „Stadtklinik“ bekannt.
Trauer um „Stadtklinik“-Star
Johannes Grossmann stirbt mit 83 Jahren nach Schlaganfall

Trauer um Johannes Grossmann. Der TV-Star am Donnerstag überraschend an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben. Er wurde 83 Jahre alt.

Auch in der Wissenschaft regiert das Geld - die Hauptdarsteller von "Big Bang Theory" verlangen eine Gehaltserhöhung.
Produktionsstart verschoben
Geldstreit bei "Big Bang Theory": Vorerst wird nicht gedreht

Es war bereits angekündigt, nun steht es fest: Der Drehstart der achten Staffel von "Big Bang Theory" verschoben.

Promi & Show
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE