Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Chris Kelly (†34): „Kris Kross“: Jetzt ist klar, woran der Rapper starb

Chris Kelly bei einem Auftritt im Februar 2013. Der Rapper starb im Alter von 34 Jahren.
Chris Kelly bei einem Auftritt im Februar 2013. Der Rapper starb im Alter von 34 Jahren.
Foto: AP/dpa
Atlanta –  

Der US-Rapper Chris Kelly, der in den 90er Jahren mit dem Duo Kris Kross bekannt wurde, ist an einer Überdosis Drogen gestorben.

Das berichteten US-Medien wie „TMZ.com“ unter Berufung auf den offiziellen Bericht der Gerichtsmediziner.

Welche Drogen er vor seinem Tod genommen hatte, konnte der Untersuchungsbericht nicht ermitteln, schrieb das Promiportal „E!Online“.

Der Musiker wurde Anfang Mai regungslos in seinem Haus in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) gefunden und starb später im Krankenhaus. Er wurde 34 Jahre alt.

Kelly und sein Band-Kollege Chris Smith waren als 13-Jährige entdeckt worden. Ihr Hit „Jump“ war 1992 wochenlang in den Charts. Als Markenzeichen trugen sie bei ihren Auftritten ihre Kleidung verkehrt herum.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Man kann sich seine Fans ja nicht aussuchen... Sänger Lionel Richie erfreute mit seiner Musik auch Gaddafi.
Diktator stand auf Schmuse-Sound
Lionel Richie: „Gaddafi war ein Fan von mir“

Damit hätte man jetzt nicht unbedingt gerechnet: Der libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi war Fan des US-Schmusesängers Lionel Richie.

Günther Jauch verlas am Sonntagabend eine Erklärung von Udo Reiter.
Suizid-Diskussion im TV
Günther Jauch verliest Abschiedsbrief von Udo Reiter – neue Sterbehilfe-Debatte!

Elf Tage später nahm Günther Jauch nun diesen Suizid zum Anlass, um über Sterbehilfe in Deutschland zu diskutieren.

Peter Plate (47) erklärte im Dezember 2012 seinen Rückzug: Burnout. Jetzt ist der Sänger und Songwriter wieder da.
„Rosenstolz“-Star
Peter Plate: Erst Burnout, dann Existenz-Ängste

Überraschend kam die Auszeit von „Rosenstolz“. Bei uns gibt Peter Plate Auskunft über seine Pläne und spricht offen über Burnout und Schwulsein.

Promi & Show
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE