Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Catherine Vogel (29): Die hübsche Neue von der „Aktuellen Stunde“

 Foto: WDR/Bettina Fürst-Fastré
Düsseldorf –  

Die Neue bei der „Aktuellen Stunde“: Catherine Vogel moderiert das Flaggschiff im WDR Fernsehen.

Vom 1. Februar 2010 an präsentiert sie zusammen mit Thomas Heyer Informationen aus und für Nordrhein-Westfalen. Die 29-Jährige folgt auf Anna Planken, die sich auf ihre Arbeit für das ARD-Morgenmagazin konzentrieren wird.

Catherine Vogel war bisher im WDR Fernsehen in der halbstündigen Regionalsendung Lokalzeit Ruhr aus dem WDR Studio Essen zu sehen. Vorher hatte die studierte Germanistin fünf Jahre lang ihre eigene Sendung beim WDR-Radiosender 1LIVE. Für 1LIVE erlebte die Wuppertalerin auch ihren ersten Einsatz im Fernsehen - bei der Verleihung der 1LIVE-Krone in der Bochumer Jahrhunderthalle.

Catherine Vogel lebt in Wuppertal und begann ihre Karriere beim Ronsdorfer Sonntagsblatt. Am meisten freut sich die 29-Jährige auf die Doppelmoderation: „Schon bei 1LIVE war die Moderation zu zweit das Beste. Nur dass es hier um 5 Uhr morgens losging und der ein oder andere deshalb ganz schön schlechte Laune hatte. Jetzt sind alle ausgeschlafen, und deshalb kann es nur klasse werden.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
2002 verstanden sich Elton John und Mutter Sheila noch.
Seit sieben Jahren kein Wort gewechselt
Mama wird 90 – und feiert mit Elton-John-Double

Sie feierte ihren 90. Geburtstag, doch ihr Sohn wollte nicht kommen. Da lud Sheila Farebrother, Mutter von Pop-Legende Elton John, sich einfach einen Doppelgänger ein.

Andreas Kümmert verzichtete überraschend auf sein Ticket für den ESC. Jetzt schießt der Musiker bei Facebook übel gegen seine Fans...
ESC-Aussteiger beschimpft Fans
Andreas Kümmert: „Verpisst euch, ihr degenerierten Arschlöcher!“

Eigentlich sollte Andreas Kümmert in Groß-Gerau ein Konzert geben, machte sich aber nach dem Soundcheck davon. Seine Fans fanden das gar nicht witzig und Kümmert fand seine Fans nicht witzig, weshalb er zu unschönen Worten griff.

Der 35-Jährige trieb auf dem Grund des Pools.
Mann im Pool ertrunken
„James Bond“-Party im Swinger-Club endet tödlich

Einmal alle Hemmungen fallen lassen – für einen 35-jährigen Mann endete das am Wochenende tödlich. Er starb während einer 007-Party in einem britischen Swinger-Club im Pool.

Promi & Show

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE