Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Auf Twitter beleidigt: Bushido muss 8000 Euro an „Big-Brother“-Teilnehmerin zahlen

Bushido hatte die Klägerin auf Twitter „bösartig“ beleidigt.
Bushido hatte die Klägerin auf Twitter „bösartig“ beleidigt.
 Foto: dpa
Berlin –  

Rüpel-Rapper Bushido muss an eine ehemalige „Big-Brother“-Bewohnerin eine Entschädigung in Höhe von 8.000 Euro zahlen. Das hat das Landgericht Berlin entschieden. Der Musiker hatte sich vor allem über Twitter abfällig über die Frau geäußert und dabei auch Schimpfworte verwandt.

Das Gericht sprach von Schmähkritik und sah die Persönlichkeitsrechte der Klägerin verletzt. Es sei eine „bewusst bösartig überspitzte Kritik“ gewesen, hieß es. Zugleich habe sich die Frau aber durch die Teilnahme am Containerleben im Fernsehen „gezielt der Öffentlichkeit ausgeliefert“ und sich dadurch in eine „deprivatisierte Situation“ begeben. Die Frau hatte ursprünglich 100.000 Euro als Entschädigung verlangt.

Mehr dazu
Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Tierfreunde empört
Shitstorm für Britney Spears nach Delfin-Fotos

Sie wollte der Welt eigentlich nur zeigen, dass sie zusammen mit ihrer Familie viel Spaß hat. Doch die Delfinbilder aus dem Mirage Hotel weckten bei den Fans ganz andere Gefühle.

Zusammen mit Ehefrau Linda Perry ist Sara Gilbert am Samstag Mutter geworden. Sie bekam einen Sohn.
Zum dritten Mal Mutter
„Roseanne“- Star Sara Gilbert und Linda Perry im Baby-Glück

Zusammen mit ihrer Ehefrau Linda Perry ist „Roseanne-“Star Sara Gilbert erneut Mutter geworden. Am Samstag brachte sie einen Jungen zur Welt.

Andy Borg gibt zu: Das Aus beim "Musikantenstadl" tut weh.
„Musikantenstadl“-Aus
Andy Borg: „Mir tut's weh“

Die ARD und ihre Partnersender in Österreich und der Schweiz haben sein Aus damit begründet, dass die Show jünger werden soll.

Promi & Show

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE