Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Auf Twitter beleidigt: Bushido muss 8000 Euro an „Big-Brother“-Teilnehmerin zahlen

Bushido hatte die Klägerin auf Twitter „bösartig“ beleidigt.
Bushido hatte die Klägerin auf Twitter „bösartig“ beleidigt.
Foto: dpa
Berlin –  

Rüpel-Rapper Bushido muss an eine ehemalige „Big-Brother“-Bewohnerin eine Entschädigung in Höhe von 8.000 Euro zahlen. Das hat das Landgericht Berlin entschieden. Der Musiker hatte sich vor allem über Twitter abfällig über die Frau geäußert und dabei auch Schimpfworte verwandt.

Das Gericht sprach von Schmähkritik und sah die Persönlichkeitsrechte der Klägerin verletzt. Es sei eine „bewusst bösartig überspitzte Kritik“ gewesen, hieß es. Zugleich habe sich die Frau aber durch die Teilnahme am Containerleben im Fernsehen „gezielt der Öffentlichkeit ausgeliefert“ und sich dadurch in eine „deprivatisierte Situation“ begeben. Die Frau hatte ursprünglich 100.000 Euro als Entschädigung verlangt.

Mehr dazu
Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Ralf Müller und Dr. Bob mit FC-Flagge.
Grüße aus dem Dschungelcamp
Dr. Bob drückt dem 1. FC Köln die Daumen

Wer hätte das gedacht? Dr. Bob, Freund und Helfer der F-Promis im Dschungelcamp, ist offenbar glühender Fan des 1. FC Köln – zumindest, wenn man diesem Bild glauben darf.

Raus aus der Show: Benjamin Boyce
Nach Vorfall in Hotel
RTL schmeißt Benjamin Boyce aus der Dschungelcamp-Show

Nanu, was war denn da los? RTL hat Ex-Dschungelcamp-Bewohner Benjamin Boyce überraschend aus der aktuellen Staffel geworfen.

Val Kilmer war zuletzt 2013 auf der Leinwand zu sehen.
Star aus „Top Gun“ und „Batman“
Hollywood-Star Val Kilmer in Klinik!

Wie das Klatschportal „TMZ“ berichtet, wurde Val Kilmer in dieser Woche in ein Krankenhaus in Santa Monica eingeliefert, nachdem er angefangen habe, aus dem Rachen zu bluten.

Promi & Show

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE