Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

„Wetten, dass..?“: Lanz will sich stärker um Kandidaten kümmern

Moderator Markus Lanz vor dem neuen Logo der ZDF-Show Wetten, dass...
Moderator Markus Lanz vor dem neuen Logo der ZDF-Show "Wetten, dass..."
 Foto: dpa
Berlin –  

Nach der Verpflichtung von Moderator Markus Lanz, kündigt sich nun beim ZDF-Showklassiker „Wetten, dass..?“ eine Reihe von Veränderungen an ...

So möchte Lanz die Kandiaten der Show offenbar stärker in den Mittelpunkt rücken. Künftig sollen sie in einer eigenen Sitzecke auf der Bühne Platz nehmen, wie das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ unter Berufung auf Lanz' Umfeld berichtet. Außerdem werden sie demnach in Einspielfilmen vorgestellt, die über die Entstehung der Wette berichten.

Auch an der Optik will das ZDF feilen: So sei ein Bühnenbild aus beweglichen LED-Wänden geplant.

Außerdem soll Regisseur Frank Hof durch Volker Weicker ersetzt werden, der für RTL bereits „Deutschland sucht den Superstar“ und „Das Supertalent“ inszeniert. Ein ZDF-Sprecher wollte den Bericht am Sonntag nicht kommentieren, sagte aber: „Es wird Veränderungen gegenüber dem bisherigen Bühnenbild geben. Das neue Set von „Wetten, dass..?“ befindet sich aber noch in der Entwicklung.“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Die Ärzte gegen Neonazis
Aktion will 90er-Hit „Schrei nach Liebe“ zurück in die Charts bringen

1993 wurde der „Ärzte“-Hit „Schrei nach Liebe“ zum Mega-Ohrwurm. Die Punkband zeigt darin klare Kante gegen Neonazis. Nun soll der Song reaktiviert werden - im Kampf gegen Rechts.

Emma Watson spielte Hermine Granger.
„Green Carpet Challenge“
Emma Watson: Mit Öko-Mode auf dem roten Teppich

Emma Watson setzt sich schon lange für nachhaltige Mode ein. Für ihre neue Promotion-Tour geht sie sogar einen Schritt weiter und will ausschließlich nachhaltige Mode auf dem roten Teppich tragen.

Bildband für 2.500 Euro
Galerie versteigert Nacktfotos von Angelina Jolie

Angelia Jolie, nackt, mit Fesseln an den Füßen, in schwarz-weiß. Ein Traum vieler Männer, den die Zebra One Gallery in London jetzt möglich macht. Der Preis: 2.500 Euro für einen ganzen Bildstreifen!

Promi & Show

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE
Zur mobilen Ansicht wechseln