Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

„Felicità“-Comeback: Al Bano und Romina Power singen wieder zusammen

Ein Bild aus erfolgreichen Zeiten: Al Bano und Romina Power
Ein Bild aus erfolgreichen Zeiten: Al Bano und Romina Power
Rom –  

Der italienische Sänger Al Bano (70) und seine Ex-Frau Romina Power (61) werden fast zwei Jahrzehnte nach ihrer Trennung wohl erstmals wieder zusammen auftreten.

„Ja, nach 19 Jahren werden Romina und ich wieder gemeinsam singen“, sagte Al Bano dem italienischen Magazin „Chi“. Sein Management bestätigte den gemeinsamen Auftritt des früheren Pop-Duos am 17. und 18. Oktober in Moskau am Freitag auf Anfrage zunächst nicht.

Das Konzert sei eine einmalige Sache, eine Neuauflage des musikalischen Duos werde es nicht geben, betonte Al Bano.

Mehr dazu

„Diese Zeiten gehören der Vergangenheit an.“ In den 70er und 80er Jahren feierte das Paar weltweit große Erfolge und stand insgesamt 25 Jahre lang gemeinsam auf der Bühne. Einer ihrer größten Hits: „Felicità“.

In den 90er Jahren folgten dann sowohl die berufliche als auch die private Trennung.

Mit seiner Ex-Frau hat der Sänger inzwischen Frieden geschlossen. „Es waren 19 feurige Jahre, es sind viele Dinge passiert, auch schmerzhafte“, sagte Al Bano dem Magazin. „Doch wenn die Zeit reif ist, ist es besser Frieden zu schließen.“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Bald wieder auf Tour: Ex-Beatle Ringo Starr.
Ex-Beatle hat viel vor
Ringo Starr: Neues Album im März und Amerika-Tournee

Ex-Beatle Ringo Starr (74) will Ende März ein neues Album herausbringen. Es soll „Postcards From Paradise“ heißen.

Einer wird leben – und einer sterben! Ingo (André Dietz) und Julia (Jenny Bach) im Todes-Bus.
"Alles was zählt"-Drama
Wer überlebt den AWZ-Busunfall – und wer stirbt?

Fast drei Millionen Zuschauer haben am Donnerstagabend dramatische Szenen in der RTL-Serie "Alles was zählt" gesehen – doch wer überlebt den Unfall? Wir verraten's!

Robbie Coltrane bei einer Veranstaltung 2012 in London.
Kurz vor Fan-Treffen
„Harry Potter“-Star im Krankenhaus: Sorge um „Hagrid“ Robbie Coltrane!

Auf einem Flug von London nach Orlando soll er sich so schlecht gefühlt haben, dass er direkt nach der Landung in die Klinik gebracht wurde.

Promi & Show

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE