Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Promi & Show
Alle Neuigkeiten rund um Promis, Stars und Shows in Deutschland und aller Welt.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

„Der Papa ist zurück!“: Dreharbeiten für „Stromberg“-Film laufen

„Stromberg“ klopft wieder fiese Sprüche: Die Dreharbeiten für den Kinofilm haben begonnen.
„Stromberg“ klopft wieder fiese Sprüche: Die Dreharbeiten für den Kinofilm haben begonnen.
 Foto: BRAINPOOL TV GmbH
Köln –  

„Sehr geehrte Damen und Herren, der Papa ist zurück!“ Die Dreharbeiten für den „Stromberg“-Film laufen – Details dazu hat die Crew in einem öffentlichen Brief verraten.

Die Kino-Version der erfolgreichen Serie um Büro-Fiesling Bernd Stromberg (Christoph Maria Herbst) kam nur durch die Unterstützung der Fans zustande: Sie finanzieren den Film. Nach langen Vorbereitungen geht's jetzt endlich los, Dienstag haben die Dreharbeiten in Köln und Umgebung begonnen.

Und was können Zuschauer von „Stromberg – der Film“ erwarten? Die komplette Belegschaft der Capitol Versicherung macht sich „auf einen Betriebsausflug der besonderen Art“, heißt es im Ankündigungsschreiben. Mit dabei sind unter anderem Bjarne I. Mädel als „Ernie“, Oliver K. Wnuk als Ulf Steinke, Diana Staehly als Tanja Steinke und Milena Dreißig als Jennifer Schirrmann. Bis Anfang April sollen die Dreharbeiten beendet sein, sie laufen komplett in Nordrhein-Westfalen.

„Heute ist es also soweit: Der Bart ist gewachsen, die Platte geputzt, der Anzug schön muffig“, sagt Hauptdarsteller Christoph Maria Herbst. „Ich freu‘ mich auf den Bernd und er sich auf die Leinwand.“

Auch die Fans werden sich freuen – müssen sich aber noch etwas gedulden: Der „Stromberg“-Film soll am 20. Februar 2014 in die Kinos kommen. Ursprünglich sollte er bereits ein Jahr früher starten, die Dreharbeiten mussten allerdings verschoben werden.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Promi & Show
Regisseur Jacques Audiard
Filmfestival Cannes
Und die Goldene Palme geht an ...

Mit einem Film über Flüchtlinge in Europa holt der französische Regisseur Jacques Audiard beim Filmfestival in Cannes die Goldene Palme.

Die ESC-Moderatorinnen Arabella Kiesbauer (von links), Mirjam Weichselbraun und Alice Tumler
Wie vor zehn Jahren
Arabella Kiesbauer beim ESC: Die hat sich ja gar nicht verändert!

Erstaunlich: Arabella Kiesbauer hat am Samstag den ESC moderiert - und sah dabei genauso aus, wie vor 15 Jahren...

John Nash und seine Frau Alicia wurden bei einem Taxicrash am Samstag in New York getötet.
„A Beautiful Mind“
Nobelpreisträger John Nash bei Autounfall getötet

John Nash und seine Frau sind am Samstag bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Das berichten US-Medien übereinstimmend.

Promi & Show

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Promi-Fotogalerien
Mehr EXPRESS.DE