Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Zum Essen und Beten: Papst trifft Papst – Franziskus und Benedikt

Der eremitierte Papst Benedikt XVI begrüßt den neuen Papst Franziskus in Castel Gandolfo.
Der eremitierte Papst Benedikt XVI begrüßt den neuen Papst Franziskus in Castel Gandolfo.
 Foto: AP/dpa
Rom –  

Papst Franziskus trifft heute mit seinem Vorgänger, dem emeritierten Papst Benedikt XVI., zusammen.

Das neue Oberhaupt der katholischen Kirche besucht den zurückgetretenen Benedikt in der päpstlichen Sommerresidenz in Castel Gandolfo. Beide werden nach Vatikanangaben gemeinsam zu Mittag essen.

In der Kapelle soll der emeritierte Papst Benedikt XVI Papst Franziskus die Gebetsbank angeboten haben, die traditionell vom Papst genutzt wird. Franziskus weigerte sich, sie alleine zu nutzen und sagte: „Wir sind Brüder.“ Die beiden beteten auf der gleichen Bank.

In der Kapelle beten der emeritierte Papst Benedikt XVI und Papst Franziskus gemeinsam auf einer Bank.
In der Kapelle beten der emeritierte Papst Benedikt XVI und Papst Franziskus gemeinsam auf einer Bank.
 Foto: AP/dpa

Franziskus hatte bereits zwei Mal mit Benedikt telefoniert, kurz nach seiner Wahl am 13. März und am Tag seiner offiziellen feierlichen Amtseinführung, dem 19. März.

Bei dem Treffen von Franziskus und Benedikt dürfte es auch um Personalentscheidungen in der vatikanischen Kurie gehen. Die mit dem Ende des vorangegangenen Pontifikats automatisch aus dem Amt geschiedenen Behördenchefs im Vatikan hatte Franziskus indes unter dem Vorbehalt von Neuernennungen wieder in ihre Ämter eingesetzt.

Benedikt XVI. hatte im Februar als erster Papst der Neuzeit aus Altersgründen seinen Rücktritt erklärt. Der emeritierte Papst verbringt die kommenden Wochen in der päpstlichen Sommerresidenz in Castel Gandolfo in der Nähe von Rom, bevor er endgültig in ein Kloster im Vatikan einzieht.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
Immer wieder kommt es in Heidenau zu gewalttätigen Auseinandersetzungen.
Unser Reporter vor Ort
Zu Gast in Heidenau! Das Dorf, die Rechten und die Anständigen

Der „hässliche Deutsche“ hat wieder eine Heimat. Heidenau in der sächsischen Schweiz. Unser Reporter Markus Krücken war vor Ort und hat sich selbst ein Bild gemacht.

Immer mehr Flüchtlinge kommen auch nach Nordrhein-Westfalen.
Kostenerstattung ist „unzureichend“
Steuerzahler: Bund soll Städten Flüchtlingskosten ersetzen

Der Bund sollte den Kommunen laut dem Bund der Steuerzahler die Ausgaben für Flüchtlinge vollständig ersetzen. „Das jetzige System läuft darauf hinaus, dass die Kommunen auf einem Großteil der Kosten sitzen bleiben.“

Entsorgte Computer, Fernseher, Monitore und Drucker: Europa bekommt ein neues Müllproblem.
Weil er nicht richtig entsorgt wird
Tonnenweise Computerschrott: Europa bekommt ein neues Müllproblem

Alte Computer und Elektroschrott werden in Europa einer neuen Studie zufolge immer mehr zu einem Müllproblem – denn in 28 EU-Ländern wird der größte Teil nicht richtig entsorgt.

Politik & Wirtschaft

Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Zur mobilen Ansicht wechseln