Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Zum Essen und Beten: Papst trifft Papst – Franziskus und Benedikt

Der eremitierte Papst Benedikt XVI begrüßt den neuen Papst Franziskus in Castel Gandolfo.
Der eremitierte Papst Benedikt XVI begrüßt den neuen Papst Franziskus in Castel Gandolfo.
 Foto: AP/dpa
Rom –  

Papst Franziskus trifft heute mit seinem Vorgänger, dem emeritierten Papst Benedikt XVI., zusammen.

Das neue Oberhaupt der katholischen Kirche besucht den zurückgetretenen Benedikt in der päpstlichen Sommerresidenz in Castel Gandolfo. Beide werden nach Vatikanangaben gemeinsam zu Mittag essen.

In der Kapelle soll der emeritierte Papst Benedikt XVI Papst Franziskus die Gebetsbank angeboten haben, die traditionell vom Papst genutzt wird. Franziskus weigerte sich, sie alleine zu nutzen und sagte: „Wir sind Brüder.“ Die beiden beteten auf der gleichen Bank.

In der Kapelle beten der emeritierte Papst Benedikt XVI und Papst Franziskus gemeinsam auf einer Bank.
In der Kapelle beten der emeritierte Papst Benedikt XVI und Papst Franziskus gemeinsam auf einer Bank.
 Foto: AP/dpa

Franziskus hatte bereits zwei Mal mit Benedikt telefoniert, kurz nach seiner Wahl am 13. März und am Tag seiner offiziellen feierlichen Amtseinführung, dem 19. März.

Bei dem Treffen von Franziskus und Benedikt dürfte es auch um Personalentscheidungen in der vatikanischen Kurie gehen. Die mit dem Ende des vorangegangenen Pontifikats automatisch aus dem Amt geschiedenen Behördenchefs im Vatikan hatte Franziskus indes unter dem Vorbehalt von Neuernennungen wieder in ihre Ämter eingesetzt.

Benedikt XVI. hatte im Februar als erster Papst der Neuzeit aus Altersgründen seinen Rücktritt erklärt. Der emeritierte Papst verbringt die kommenden Wochen in der päpstlichen Sommerresidenz in Castel Gandolfo in der Nähe von Rom, bevor er endgültig in ein Kloster im Vatikan einzieht.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
Sie waren Teil des Mini-Gipfels im Kanzleramt: Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Staatspräsident Francois Hollande. (Archivbild)
Mini-Gipfel im Kanzleramt
Griechenland-Drama: Internationale Geldgeber machen Athen letztes Angebot

Die Spitzen von Internationalem Währungsfonds, Europäischer Zentralbank und EU-Kommission loteten am späten Abend in Berlin ein mögliches Kompromisspaket aus – allerdings ohne Athens Regierungschef Alexis Tsipras.

Ex-Außenminister Guido Westerwelle hat wieder volles Haar.
Krebskranker Ex-Außenminister
Guido Westerwelle zuversichtlich: „Es wird werden“

Im Juni 2014 wurde bekannt: Guido Westerwelle hat Leukämie. Nur ein Jahr später zeigt sich der Ex-Bundesaußenminister zuversichtlich...

Sebastian Edathy muss seine SPD-Mitgliedschaft drei Jahre ruhen lassen
Kinderporno-Affäre
Edathy muss SPD-Mitgliedschaft drei Jahre ruhen lassen

Der frühere Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy muss seine SPD-Mitgliedschaft wegen des Besitzes von kinderpornografischen Fotos und Videos drei Jahre ruhen lassen.

Politik & Wirtschaft

Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Unternehmen im Rheinland

Kölner Verkehrs-Betriebe
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Zur mobilen Ansicht wechseln