Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

War es Selbstmord?: Milliardär & Putin-Gegner Beresowski (67) tot

Boris Beresowski starb im Alter von 67 Jahren.
Boris Beresowski starb im Alter von 67 Jahren.
Foto: dpa
Moskau –  

Der russische Oligarch Boris Beresowski (67) ist tot. Das teilten Familienangehörige am Samstag russischen Staatsmedien zufolge mit. Der in London lebende Multimilliardär galt als erbitterter Gegner von Kremlchef Wladimir Putin.

Ein Familienmitglied sprach den Berichten zufolge von einem möglichen Selbstmord. Medien hatten zuletzt über schwere finanzielle Probleme Beresowskis geschrieben. Unter anderem soll er mehrere Werke aus seiner großen Kunstsammlung zum Verkauf angeboten haben.

Beresowski befand sich seit Putins Machtantritt im Exil in Großbritannien. Dorthin war er im Jahr 2000 ausgewandert. Seither hatte er die russische Opposition massiv finanziell unterstützt.

Russland legte ihm zahlreiche Wirtschaftsverbrechen zur Last und forderte von Großbritannien seit Jahren die Auslieferung. Die Regierung in London hatte das allerdings abgelehnt. Auch wegen Beresowski waren die britisch-russischen Beziehungen massiv gestört.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
Der Solidaritätszuschlag soll nach neuen Regeln verteilt werden.
Reform in Sicht
So soll der Solidaritätszuschlag ab 2020 verteilt werden

Der Solidaritätszuschlag spült jährlich Milliarden in den Osten – das soll sich ab 2020 ändern! Die Ministerpräsidenten von SPD und Grünen haben sich auf eine neue Lösung geeinigt.

Winfried Kretschmann, Minister-präsident in Stuttgart, hat den Grünen-Parteitag ordentlich aufgemischt.
Bundesparteitag in Hamburg
Wie viel Grün steckt noch in den Grünen?

Der Bundesparteitag in Hamburg an diesem Wochenende verlief sehr gesittet. Wir sagen, bei welchen Themen es trotzdem unter den Ökos gekracht hat.

Finanzminister Schäuble hat zu Weihnachten böse Überraschungen im Gepäck.
Weniger Steuervorteile
Vermiest Schäuble uns die Weihnachtsfeier?

Die Vorfreude in vielen Betrieben ist schon groß: Mit Kollegen klönen, schmausen, trinken, feiern. Den Spaß will Wolfgang Schäuble vermiesen. Das kam jetzt raus – vier Wochen vorm Fest.

Politik & Wirtschaft
Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Unternehmen im Rheinland
Kölner Verkehrs-Betriebe
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen