Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Vorwurf: Bestechlichkeit: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Wulff!

Christian Wulff soll angeklagt werden.
Christian Wulff soll angeklagt werden.
 Foto: dpa
Hannover –  

Jetzt wird's richtig ernst für Christian Wulff: Die Staatsanwaltschaft Hannover hat Anklage gegen den Ex-Bundespräsidenten erhoben – wegen Bestechlichkeit! Das teilten die Ermittler am Freitag mit.

Hintergrund ist Wulffs Verbindung zu dem Filmproduzenten David Groenewold, den die Staatsanwaltschaft zeitgleich wegen Bestechung anklagte.

Auch gegen David Groenewold wird Anklage erhoben.
Auch gegen David Groenewold wird Anklage erhoben.
 Foto: dpa

Groenewold übernahm teilweise die Kosten für einen Oktoberfestbesuch des Ehepaares Wulff in München. In der Mitteilung der Staatsanwaltschaft hieß es, es erscheine als hinreichend wahrscheinlich, dass der damalige niedersächsische Ministerpräsident Wulff damit motiviert werden sollte, für ein Filmprojekt Groenewolds bei Siemens um Geld zu werben.

Schon seit Dienstag war abzusehen, dass Anklage erhoben wird: Wulff und Groenewold hatten ein Angebot der Staatsanwalt zur Einstellung des Verfahrens gegen Geldauflagen abgelehnt.

Dem Landgericht Hannover zufolge kann es noch Monate dauern, bis klar ist, ob es tatsächlich zu einem Prozess kommt. „Wir prüfen nun, welche Kammer zuständig ist“, sagte Gerichtssprecher Martin Grote am Freitag. Zunächst werde den Beschuldigten Frist zu einer Stellungnahme gegeben – für den Zeitraum gibt es aber keinerlei gesetzliche Vorgaben. „Es werden wohl mehrere Monate vergehen, bis feststeht, ob es zu einem Hauptverfahren kommt“, sagte der Gerichtssprecher.

Wie wahrscheinlich es ist, dass es zu einem Prozess gegen Wulff kommen wird, wollte der Gerichtssprecher nicht beurteilen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
Am Mittwochvormittag wurde das neue Firmenschild an der "Vonovia"-Zentrale in Bochum angebracht.
Neuer Name
„Deutsche Annington“ heißt jetzt „Vonovia“

Hintergrund des Namenswechsels des Immobilienkkonzerns ist vor allem der Zusammenschluss mit dem Konkurrenten Gagfah.

In welchem Job schaffe ich es, möglichst viel Geld zu verdienen und dabei so wenig wie möglich Stress zu haben? Eine Studie hat Antworten gefunden.
Studie ermittelte
Zwölf Jobs mit gutem Gehalt und wenig Stress

Viel Geld verdienen, aber trotzdem entspannt arbeiten – ja, das gibt es! Wir stellen zwölf Traum-Jobs vor, in denen der Stresslevel gering ist und die Kohle stimmt, wie eine US-Studie zeigt.

Der Schweizer Politiker Prof. Dr. Christoph Mörgeli veröffentlichte ein fragwürdiges Foto zum Thema Flüchtlinge auf Facebook. Jetzt hat das soziale Netzwerk sein Profil gelöscht.
Wegen „unangemessener Inhalte“
Übles Flüchtlings-Foto: Facebook-Profil von Schweizer Politiker gelöscht

Das Facebook-Profil des Schweizer Politikers Christoph Mörgeli (SVP) wurde „wegen unangemessener Inhalte“ mehrmals gemeldet. Jetzt hat Facebook reagiert und das Profil des SVP-Nationalrats gelöscht.

Politik & Wirtschaft

Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Zur mobilen Ansicht wechseln