Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Sorge um US-Außenministerin: Hillary Clinton mit Blutgerinnsel im Krankenhaus

US-Außenministerin Hillary Clinton
US-Außenministerin Hillary Clinton
 Foto: dpa
Washington –  

Sorge um US-Außenministerin Hillary Clinton: Die 65-jährige Politikerin ist wegen eines Blutgerinnsels in ein New Yorker Krankenhaus eingeliefert worden.

Das Gerinnsel sei eine Folge der Gehirnerschütterung, die Clinton kürzlich erlitten habe, sagte ihr Sprecher Philippe Reines. Ihre Ärzte hätten es am Sonntag während einer Nachuntersuchung entdeckt. Clinton werde derzeit mit Blutverdünnungsmitteln behandelt und müsse mindestens 48 Stunden lang im Krankenhaus bleiben, hieß es weiter.

Wo genau im Körper sich das Blutgerinnsel befindet, sagte Clintons Sprecher nicht. Die Ärzte würden nun Clintons Zustand beobachten und über die nächsten Schritte entscheiden.

Clinton war im Dezember in ihrem Haus gestürzt und hatte sich eine Gehirnerschütterung zugezogen. Damals erholte sich die amerikanische Chefdiplomatin gerade von einem Magen-Darm-Virus, das sie körperlich geschwächt hatte. Wegen der Gehirnerschütterung musste Clinton eine Reise nach Nordafrika und in den Nahen Osten absagen.

Wie gefährlich ein Blutgerinnsel ist, hängt nach Angaben von Medizinern vor allem davon ab, wo im menschlichen Körper es entsteht. So seien Blutgerinnsel in der Lunge oder dem Gehirn besonders gefährlich, da sie eine Lungenembolie oder einen Schlaganfall zur Folge haben könnten, sagte der Neurologe Gholam Motamedi von der Georgetown University in Washington.

Wenn jemand wie Clinton nach ihrem Unfall möglicherweise längere Zeit bettlägerig gewesen sei, seien Blutgerinnsel in den Beinen keine Seltenheit, sagte Motamedi.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
Ärgernis für viele Autofahrer: Baustellen in NRW wie hier an der A40 bei Essen.
Sommer-Baustellen nerven
NRW schwitzt: Jetzt drohen Endlos-Staus in der Hitze

Nicht nur die Hitze macht vielen Pendlern zu schaffen. Jetzt müssen sich die Autofahrer auch noch mit endlosen Staus an den Sommerbaustellen herumplagen.

Mitarbeiter der Deutschen Post nehmen in München  während einer Streik-Aktion an einer Demonstration teil.
Streik-Ärger geht weiter
Verdi nach offenem Brief der Post: „Das ist absolut frech!“

Millionen Deutsche warten auf ihre Briefe und Päckchen. Dieses Wochenende sollen die Verhandlungen zwischen dem Unternehmen und der Gewerkschaft Verdi in Bad Neuenahr weitergehen.

65 Millionen Briefe laufen bei der Deutschen Post täglich ein.
„Verliere meinen Job“
So reagiert die Post auf Annas verzweifelten Facebook-Beitrag

Erst am Mittwoch wandte sich Anna per Facebook-Post an die Deutsche Post. Sie benötigte einen wichtigen Brief - es ging um ihren Job. Wir haben bei der Deutschen Post nachgefragt.

Politik & Wirtschaft

Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

Kölner Verkehrs-Betriebe
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Zur mobilen Ansicht wechseln