Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Skrupellose SPAM-Emails : Internet-Abzocker wollen mit dem Leid der Syrer kassieren

Ohne Skrupel: Internet-Abzocker versuchen nun mit mitleiderregenden Emails Geld zu kassieren.
Ohne Skrupel: Internet-Abzocker versuchen nun mit mitleiderregenden Emails Geld zu kassieren.
 Foto: DPA
Köln –  

Ein militärischer Schlag der USA und Großbritanniens in Syrien steht kurz bevor - die Welt hält den Atem an.

Doch die internationale Aufmerksamkeit und die Sorge vor weiterem Blutvergießen wollen nun auch Abzocker nutzen, um im Internet den großen Reibach zu machen. Ohne den geringsten Skrupel vor dem Leid der Menschen in Syrien.

Die skrupellose Masche

Mit Emails wie dieser versuchen skrupellose Abzocker den Internetnutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen.
Mit Emails wie dieser versuchen skrupellose Abzocker den Internetnutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen.
 Foto: Screenshot

Die Masche der skrupellosen Spam-Schreiber ist immer ähnlich. Ein vermeintlich seriöser Politiker, Arzt oder Jurist will einen zweistelliger Millionenbetrag aus dem Land schaffen, bevor es „zu spät“ ist. Dabei sollen die Email-Empfänger helfen und als Belohnung 20 Prozent der Summe erhalten.

Doch im Voraus sollen mehrere hundert oder gar tausend Euro an Anwalts- beziehungsweise Überweisungsgebühr gezahlte werden. Damit macht sich der Absender dann natürlich in der Realität aus dem Staub...

Also, wer wirklich helfen möchte, sollte lieber für Hilfsorganisationen wie das Rote Kreuz spenden.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
Junge Mitglieder der kommunistischen Jugend demonstrieren für ein „Nein“.
Griechen-Drama
"Nai" oder "Oxi" - wir klären die wichtigsten Fragen

Athen Fünf Regierungen arbeiten sich in Athen seit Ausbruch der Krise an deren Bewältigung ab – jetzt sollen es die Bürger richten. Ein Armutszeugnis! Aber es gibt auch verfassungsrechtliche Bedenken. Die wichtigsten Fragen.

Die Verantwortlichen des „Spiegel” haben Strafanzeige wegen des Verdachts der geheimdienstlichen Agententätigkeit und der Verletzung des Fernmeldegeheimnisses erstattet.
Im Visier der US-Geheimdienste
Abgehört? „Spiegel“ erstattet Anzeige wegen Bespitzelung

Das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ geht davon aus abgehört worden zu sein. Die Verantwortlichen des Magazins haben daher Strafanzeige wegen des Verdachts der geheimdienstlichen Agententätigkeit erstattet.

Im Poststreik bleiben jeden Tag Millionen Briefe und Pakete liegen. Bei eiligen Sendungen kann das mehr als ärgerlich sein. Die Post verweist auf ihr DHL-Express-Angebot – das ist vom Streik nicht betroffen.
Post-Streik 2015
Von Einschreiben bis Express-Versand – was Sie wissen müssen

Der Dauerstreik bei der Post bereitet uns Probleme: Was ist, wenn wichtige Schreiben und Waren zu spät ankommen? Anwalt Christian Solmecke beantwortet Kunden-Fragen zum Post-Streik. 

Politik & Wirtschaft

Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

Kölner Verkehrs-Betriebe
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Zur mobilen Ansicht wechseln