Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Rentner Benedikt: Habe sehr gut geschlafen

Benedikt, Papst im Ruhestand, hat in seiner ersten Nacht nach dem Abschied gut geschlafen.
Benedikt, Papst im Ruhestand, hat in seiner ersten Nacht nach dem Abschied gut geschlafen.
 Foto: Getty
Rom –  

Nach dem historischen Rücktritt von Papst Benedikt XVI. sind die Kardinäle am Freitag von Kardinalsdekan Angelo Sodano (85) aufgefordert worden, sich für das Konklave im Vatikan einzufinden.

Montag um 9.30 Uhr soll das Kollegium erstmals zusammentreffen. Über den Termin der Papstwahl (Konklave) wird erst entschieden, wenn alle 115 wahlberechtigten Kardinäle in Rom sind – darunter sechs Deutsche.

Einige werden erst Montag anreisen – wie Joachim Kardinal Meisner (79). Der Kölner Erzbischof ist dienstältestes deutsches Mitglied im „Heiligen Kollegium“. Eine Reihe Purpurträger warnte, sich gleich in die Wahl zu stürzen. Vieles sei vorher zu diskutieren – die Krisen des Vatikans und der Weltkirche.

Ob diesmal ein Nichteuropäer Chancen hat? Fraglich. Denn 60 der 115 Papstwähler kommen aus Europa.

Und wie geht es Rentner Benedikt? Er habe sich nach seinem Abschied die Sendungen über seine letzten Auftritte im Fernsehen angeschaut und dann sehr gut geschlafen, sagte Vatikansprecher Lombardi.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
Fluchtversuch in Calais: Hier werden die Flüchtlinge von der Polizei gestellt.
Dramatische Szenen am Eurotunnel
Flucht aus Calais: Hier kesselt die Polizei Hunderte Flüchtlinge ein

Es sind Verzweiflung und die Hoffnung auf ein besseres Leben, die Flüchtlinge in Calais Tag für Tag nach einem Weg auf die andere Seite des Ärmelkanals suchen lassen. Oft enden die Fluchtversuche tödlich.

Autor Andre Meister (l) und Netzpolitik.org-Gründer Markus Beckedahl (r).
Der Vorwurf: Landesverrat
Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

Landen zwei Journalisten von Netzpolitik.org bald im Gefängnis? Der Generalbundesanwalt soll die Journalisten wegen Landesverrat angezeigt haben. Der DJV sieht darin einen Angriff auf die Pressefreiheit.

Friseure bekommen deutschlandweit mehr Geld: Für sie gilt nun der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde.
Bahncard, Unterhalt
Achtung! Diese Gesetze ändern sich ab 1. August

Trennungskinder bekommen mehr Unterhalt, für Friseure gilt der Mindestlohn und die katholische Kirche gestattet Mitarbeitern die Scheidung: Im August tritt wieder eine Reihe neuer Regelungen in Kraft.

Politik & Wirtschaft

Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Zur mobilen Ansicht wechseln