Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Privat ausspioniert: Bericht: Detektiv überwachte Aldi-Mitarbeiter

Eine Aldi-Filiale in Duisburg: Wurden hinter der Fassade Mitarbeiter ausspioniert?
Eine Aldi-Filiale in Duisburg: Wurden hinter der Fassade Mitarbeiter ausspioniert?
Foto: dpa
Hamburg –  

Wurden Mitarbeiter von Aldi Süd heimlich von Detektiven ausspioniert? Einem „Spiegel“-Bericht zufolge ließ das Unternehmen Angestellte überwachen, auch versteckte Kameras sollen zum Einsatz gekommen sein.

Ein Konzerndetektiv packte gegenüber dem Magazin aus, beschrieb detailliert die Überwachung. So habe er nicht nur Kunden beobachtet, um Diebstählen vorzubeugen – auch die Mitarbeiter seien seine Zielobjekte gewesen.

Der Mann sollte eigenen Angaben zufolge gezielt Mitarbeiter ausspionieren, er habe den Auftrag gehabt, Mini-Kameras über den Spinden von Angestellten zu installieren. Das habe er aber abgelehnt.

Zu seinen Aufgaben soll es außerdem gehört haben, private Informationen über die Mitarbeiter an Führungskräfte weiterzuleiten. Wenn Angestellte ein Verhältnis hatten oder es finanzielle Probleme gab, sollte der Detektiv dies berichten.

Aldi Süd wies die Vorwürfe in einer Stellungnahme zurück. Eine Überwachung von Mitarbeitern sei ausgeschlossen, derartige Aufträge habe es nicht gegeben.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
US-Ausenminister John Kerry (l.) und der ukrainische Amtskollege Andrii Deshchytsia nach dem Verhandlungserfolg.
Erfolg beim Krisentreffen
Russland stimmt Entwaffnung illegaler Kräfte zu

Ist das ein Schritt in Richtung Frieden? Russland hat beim Genfer Krisentreffen zur Ukraine der Entwaffnung separatistischer Kräfte im Osten des Landes zugestimmt.

Edward Snowden wurde per Video-Schaltung in Putins Sendung integriert.
„Der direkte Draht“
Snowden: Überraschungs-Auftritt in Putins TV-Show

In der Live-Sendung „Der direkte Draht“ sprach Kremlchef Wladimir Putin vor allem über die Ukraine – doch dann wurde plötzlich Edward Snowden zugeschaltet.

Prorussische Kämpfer auf einem Panzer in der ostukrainischen Stadt Slowiansk
Gipfel in Genf
Kann dieses Quartett die Ukraine-Krise entschärfen?

Am Donnerstag treffen sich die Außenminister der Ukraine, Russlands, der USA und die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton in Genf. Wir stellen die Hauptakteure vor.

Politik & Wirtschaft
Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Unternehmen im Rheinland
KVB
Recht
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Aktuelle Videos
Alle Videos