Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

NRW-Flughäfen: Erneut Streiks in Düsseldorf und Köln

Verdi fordert für die 34 000 Beschäftigten der privaten Sicherheitsbranche in Nordrhein-Westfalen bis zu 30 Prozent mehr Lohn.
Verdi fordert für die 34 000 Beschäftigten der privaten Sicherheitsbranche in Nordrhein-Westfalen bis zu 30 Prozent mehr Lohn.
Foto: dpa
Köln/Düsseldorf –  

An den Flughäfen in Nordrhein-Westfalen wird an diesem Donnerstag wieder gestreikt.

Das teilte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi am Mittwoch mit. Allerdings soll der Ausstand diesmal auf die Frühschicht von 3.30 Uhr bis 10 Uhr begrenzt bleiben.

Am Mittwoch war erneut ganztägig am Hamburger Flughafen gestreikt worden.

In den vergangenen Wochen hatten Streiks an den Flughäfen Hamburg, Düsseldorf und Köln/Bonn den Luftverkehr massiv behindert. Mehrere hundert Flüge wurden gestrichen. Zehntausende Passagiere waren betroffen.

Verdi fordert für die 34.000 Beschäftigten der privaten Sicherheitsbranche in Nordrhein-Westfalen bis zu 30 Prozent mehr Lohn, die Arbeitgeber bieten zwischen fünf und neun Prozent.

Der Flughafen Düsseldorf rät allen Passagieren, die für Mittwochmorgen einen Flug ab Düsseldorf geplant haben, sich vor ihrer Anreise zum Flughafen unbedingt bei ihrer Airline oder dem Reiseveranstalter über den aktuellen Stand ihres Fluges zu informieren.

Am Flughafen Düsseldorf sind für Mittwoch 580 Flugbewegungen geplant. Der Airport rechnet mit insgesamt 51.000 Passagieren. Für den Streikzeitraum bis 10:00 Uhr sind 147 Flugbewegungen mit 13.600 Passagieren geplant.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
Shoppen bis zum Umfallen ist in den USA am "Black Friday" schon feste Tradition. Und bald auch hierzulande?
Schnäppchenjagd auf Amerikanisch
„Black Friday“ lockt mit Rabatten

60, 70, gar 90 Prozent Rabatt bieten Händler in den USA am „Black Friday“ an. Auch hierzulande lassen sich schon jetzt Schnäppchen nach US-Vorbild machen.

Junge Frauen trinken Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt am Dom in Köln. Wer die Pfandtassen anschließend einsackt, begeht eigentlich eine Straftat – trotzdem ist die Mitnahme von den Veranstaltern erwünscht.
Weihnachtsmarkt
Darf ich die Glühwein-Tasse mitnehmen?

Endlich haben die Weihnachtsmärkte geöffnet! Besucher freuen sich auf Köstlichkeiten, Lichterglanz und natürlich – Glühwein. Die bunten Pfandbecher sind beliebte Andenken. Aber darf man die Tassen wirklich behalten?

Kim Yo Jong bei ihrem ersten offiziellen Auftritt im März dieses Jahres.
Kim Yong Jo (27)
Kim Jong Un befördert seine Schwester in hohes Parteiamt

Nordkorea-Diktator Kim Jong Un hat seiner jüngeren Schwester einen hohen Parteiposten verschafft und damit die Stellung der Familie innerhalb des kommunistischen Regimes gestärkt.

Politik & Wirtschaft
Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Unternehmen im Rheinland
Kölner Verkehrs-Betriebe
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen