Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nach Modernisierung in Köln: ProMarkt schließt zehn Filialen

 Foto: Promo
Köln –  

Der zum Rewe-Konzern gehörende Elektronikhändler ProMarkt will mit einem gestrafften Filialnetz und aufgemöbelten Läden aus den roten Zahlen kommen.

In diesem Jahr schließe ProMarkt zehn unrentable Läden, sagte ein Sprecher des ProMarkt-Mutterkonzerns Rewe am Dienstag in Köln.

Die Zahl der Filialen von ProMarkt gehe von bisher 70 auf 60 zurück. Damit würden 290 von bisher 1890 Vollzeitarbeitsplätzen gestrichen.

„ProMarkt investiert massiv“, betonte der Rewe-Sprecher. Nach einem neuen Filialkonzept seien bereits zwei Läden in Köln und in Essen umfassend modernisiert worden. Schrittweise würden auch die anderen Filialen umgestellt. Zur genauen Höhe der Investitionen machte der Mutterkonzern Rewe keine Angaben.

Dem Vernehmen nach summieren sich die Gesamtausgaben für neue Ladeneinrichtungen und die Werbung auf einen zweistelligen Millionenbetrag über mehrere Jahre verteilt.

ProMarkt ist nur in Deutschland aktiv. 2011 sank der Umsatz um 3,8 Prozent auf 0,6 Milliarden Euro.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
Ein Saarbrücker Hersteller hat seine bei Rewe verkauften Produkte zurückgerufen. Darin könnten sich Glassplitter befinden. (Symbolbild)
„Feine Welt Apfelkomposition-Milchdessert“
Rückruf: Glasscherben in Apfel-Dessert bei Rewe

Bei Rewe gibt es eine Rückruf-Aktion. In einem Apfel-Dessert könnten Glassplitter enthalten sein. Diese Produkte sind betroffen!

Der Präsident von Kuba, Raul Castro (l.), und der US-Präsident Barack Obama haben ihre Annäherungen offenbar erfolgreich abgeschlossen.
Nach mehr als 50 Jahren
USA nimmt Kuba von der Terrorliste

Über ein halbes Jahrhundert hatte Kuba auf der Terrorliste der USA gestanden. Nun ist es damit vorbei. Am Freitag wurde der Weg für volle diplomatische Beziehungen freigemacht.

Über 500 Beschäftigte von Kaufland-Filialen in NRW haben nach Angaben der Gewerkschaft Verdi am Freitag ihre Arbeit niederlegt.
Ausstand im Einzelhandel
Gewerkschaft Verdi bestreikt 22 Kaufland-Filialen in NRW

Über 500 Beschäftigte von Kaufland-Filialen in NRW haben am Freitag ihre Arbeit niederlegt, um der Forderung nach kräftigen Lohnerhöhungen Nachdruck zu verleihen.

Politik & Wirtschaft

Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Unternehmen im Rheinland

Kölner Verkehrs-Betriebe
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen