Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Gegen Atomkraft: Frau demonstriert mit drei Brüsten

Die Demonstranten mit den drei Brüsten sorgte für Aufsehen.
Die Demonstranten mit den drei Brüsten sorgte für Aufsehen.
 Foto: dpa
Stettin –  

Mit drastischen Warnungen vor Missbildungen durch Radioaktivität haben 150 Menschen in Stettin gegen den Ausbau der Atomkraft in Polen demonstriert.

Eine Frau fiel dabei besonders auf - unter dem aufgeknöpften Overall streckte sie drei Brüste in die Kameras der Fotografen. Wer genauer hinschaut, erkennt den Trick: Bei der mittleren Brust handelte es sich um einen Fake.

Initiatoren waren neben polnischen Grünen-Politikern ein Bündnis aus Initiativen, „Atomfrei leben in der Uckermark“, das Anti-Atom-Bündnis Berlin und Greenpeace.

Polen setzt trotz Bedenken auch in Deutschland weiter auf den Einstieg in die Kernkraft. Das erste Kernkraftwerk des Landes soll 2020 ans Netz gehen. Über den Standort soll im kommenden Jahr entschieden werden. Einwohner der westpolnischen Gemeinde Mielno unweit der deutsch-polnischen Grenze hatten sich Mitte Februar mit großer Mehrheit gegen den Bau eines Atommeilers auf ihrem Gebiet ausgesprochen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
Rechtspopulisten und Rechtsradikale verbreiten ihre Parolen auch im Internet, unter anderem auf Facebook.
Volksverhetzung
Facebook muss Nazi-Kommentare sofort löschen!

Muss Facebook rassistische Kommentare entfernen? Justizminister Heiko Maas will mit den Verantwortlichen darüber sprechen. Anwalt Christian Solmecke sagt: Das soziale Netzwerk muss schon jetzt handeln!

Die USA setzen im Krieg gegen den Terror schon seit mehreren Jahren auf Drohnen. Auf diesem Symbolbild zu sehen ist eine Drohne vom Typ „MQ-1A Predator“.
Erneuter Schlag gegen den Terror
IS-Hacker Junaid Hussain von US-Drohne getötet

Er veröffentlichte die privaten Daten von US-Militärs und hackte sich in Tony Blairs Adressbuch ein. Nun hat eine US-Drohne den IS-Hacker Junaid Hussain getötet. Das berichtet zumindest das US-Militär.

Die Polizei hat den Lkw auf der A4 zwischen Parndorf und Neusiedl gefunden.
Tragödie
Bis zu 50 tote Flüchtlinge in Lkw gefunden

In Österreich hat sich in den vergangenen Tagen ein schreckliches Drama ereignet: In einem Lkw sind bis zu 50 Flüchtlinge qualvoll erstickt.

Politik & Wirtschaft

Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Zur mobilen Ansicht wechseln