Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Ernst von Freyberg: Deutscher wird Chef der Vatikan-Bank

Der Vatikan. Ein Deutscher wird jetzt Chef des mächtigen Geldinstituts Vatikan-Bank.
Der Vatikan. Ein Deutscher wird jetzt Chef des mächtigen Geldinstituts Vatikan-Bank.
 Foto: dpa
Rom –  

Der deutsche Anwalt Ernst von Freyberg wird neuer Chef der Vatikanbank IOR. Das gab Vatikansprecher Federico Lombardi am Freitag in Rom bekannt.

Die zuständige Kardinalskommission habe sich nach einer langen und intensiven Beratung auf den 54-Jährigen geeinigt, so Lombardi weiter. Papst Benedikt XVI. habe den Auswahlprozess aus der Nähe verfolgt und sein „volles Einverständnis“ gegeben.

Von Freyberg lebt den Angaben zufolge in Frankfurt und ist Mitglied des Malteserordens.

Der Posten war seit Monaten vakant, nachdem der damalige IOR-Präsident Ettore Gotti Tedeschi nach einem Misstrauensvotum des Aufsichtsrats seinen Hut hatte nehmen müssen. Medien spekulierten über Zusammenhänge mit der „Vatileaks“-Affäre. Die Bank sah sich zudem wiederholt Geldwäsche-Vorwürfen ausgesetzt.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
Die Zahl der US-Soldaten in Lwiw soll in den nächsten Tagen auf 300 steigen.
Gerüchte um Militär-Einsatz
Russland behauptet: US-Soldaten in der West-Ukraine stationiert

Russland hat nach eigenen Angaben Informationen über die Ankunft der ersten US-Soldaten im Westen der Ukraine.

In Frankreich gibt es ein Gesetz, das die Weitergabe von Urlaubstagen regelt. In Deutschland gibt es keine entsprechende Regelung, deswegen ist es nicht so einfach, Urlaub zu verschenken.
Für guten Zweck
Dürfen Angestellte Urlaubstage an Kollegen verschenken?

Was für tolle Kollegen: In Sachsen-Anhalt haben Mitarbeiter eines Autohauses ihrem Kollegen Urlaubstage gespendet, damit der seine kranke Frau pflegen kann. Geht das in allen Betrieben? Und wie viel Urlaub steht pflegenden Angehörigen überhaupt zu?

Nicht nur Lehrer haben in der Schule ihre Rechte. Auch Schüler müssen sich nicht alles gefallen lassen.
Rechte und Verbote in der Schule
Was müssen Schüler sich von Lehrern gefallen lassen?

Handys einkassieren, Schüler im Klassenzimmer einschließen oder Briefchen laut vorlesen? Lehrer haben es nicht immer leicht! Doch wie weit dürfen sie gehen, wenn Schüler den Unterricht stören?

Politik & Wirtschaft

Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Unternehmen im Rheinland

Kölner Verkehrs-Betriebe
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen