Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Einigung erzielt: Deutsche Bischöfe erlauben „Pille danach“

Die Bischöfe lassen die „Pille danach“ in katholischen Krankenhäusern zu.
Die Bischöfe lassen die „Pille danach“ in katholischen Krankenhäusern zu.
 Foto: dpa
Trier –  

Neue Regel im Fall der „Pille danach“: Katholische Krankenhäuser in Deutschland dürfen vergewaltigten Frauen das Medikament verordnen – wenn es die Befruchtung verhindert und nicht abtreibt.

Darauf haben sich die deutschen Bischöfe auf ihrer Frühjahrsvollversammlung in Trier geeinigt. Ausdrücklich wiesen die Bischöfe darauf hin, dass weiterhin keine Methoden angewendet werden dürfen, die zum Tod eines Embryos führen.

Mit ihrer Entscheidung folgen die Bischöfe der neuen Linie des Kölner Kardinals Joachim Meisner, der die „Pille danach“ kürzlich in seinem Erzbistum erlaubt hatte. Meisner war vorgeprescht, nachdem die Behandlung einer vergewaltigten Frau von zwei katholischen Krankenhäusern in Köln abgelehnt worden war.

Der Kurswechsel in der katholischen Kirche bei der „Pille danach“ sei möglich geworden, weil neue Präparate mit anderen Wirkweisen auf den Markt gekommen seien, teilte die Deutsche Bischofskonferenz weiter mit. Auf ihrer viertägigen Vollversammlung, die am Donnerstag zu Ende ging, haben die Bischöfe außerdem die Weichen für mehr Frauen in kirchlichen Führungsjobs gestellt.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
Reem spricht im Interview über die emotionale Konfrontation mit der Kanzlerin.
Happy End für Reem?
Berühmtes Flüchtlingsmädchen darf wohl in Deutschland bleiben

Laut Quellen aus dem Rostocker Rathaus haben das 14-jährige Mädchen und ihr Vater zunächst eine bis März 2016 befristete Aufenthaltserlaubnis erhalten.

Die Temeplanlage von Palmyra - IS-Kämpfer haben sie gesprengt.
Unesco-Weltkulturerbe
Terror-Miliz IS sprengt berühmte Grabtürme in Palmyra

Anfang Mai hatte der Islamische Staat die Stadt Palmyra eingenommen. Jetzt sollen Kämpfer drei berühmte Grabtürme gesprengt haben.

Bundesweite Strafe: Wer ohne gültiges Ticket in Bussen und Bahnen erwischt wird, muss künftig ein erhöhtes Beförderungsentgelt von 60 Euro zahlen.
Schwarzfahrer
Automat kaputt: Muss ich trotzdem Strafe zahlen?

Fahrscheinautomat kaputt, falsches Ticket gelöst oder die Monats-Fahrkarte vergessen: In manchen Fällen können unfreiwillige Schwarzfahrer eine Geldbuße vermeiden.

Politik & Wirtschaft

Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Zur mobilen Ansicht wechseln