Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Anschlag in London: Drei weitere Festnahmen nach Soldatenmord

Die Polizei hat nach dem mutmaßlichen Terrorangriff auf den Soldaten Lee Rigby in London drei weitere Männer festgenommen.
Die Polizei hat nach dem mutmaßlichen Terrorangriff auf den Soldaten Lee Rigby in London drei weitere Männer festgenommen.
Foto: dpa
London –  

Fahndungserfolg für die britische Polizei: Im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Terrorangriff auf den Soldaten Lee Rigby wurden drei weitere Männer festgenommen.

Einer der beiden Täter mit Messer.
Einer der beiden Täter mit Messer.
Foto: AP

Die 21, 24 und 28 Jahre alten Männer seien am späten Samstagabend unter Verdacht der Beihilfe zum Mord verhaftet worden, so ein Sprecher der Polizei.

Die Ermittler untersuchen derzeit weiter, ob die zwei Hauptverdächtigen, die mit Verletzungen im Krankenhaus liegen, Einzeltäter waren oder eine ganze Gruppe hinter der Tat steckt.

Der 25-jährige Rigby war am Mittwoch auf offener Straße mit einem Fleischerbeil zu Tode gehackt worden.

Einer der Hauptverdächtigen hatte danach islamistische Parolen ausgerufen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
Bei einem Anti-Terror-Einsatz wurden insgesamt fünf prorussische Aktivisten getötet.
Ost-Ukraine
„Anti-Terror-Einsatz“: Fünf Aktivisten getötet

Bei einem „Anti-Terror-Einsatz“ nahe der ostukrainischen Stadt Slawjansk haben Regierungstruppen nach eigenen Angaben mindestens fünf prorussische Aktivisten getötet.

Seit 2006 haben die Fehlzeiten von Erwerbspersonen um 28,1 Prozent zugenommen. Dabei sind die Betroffenen zwar im Schnitt für eine kürzere Zeit krankgeschrieben. Allerdings werden die Beschäftigten auch deutlich häufiger krank.
Gesundheitsreport
Das sind die gefährlichsten Jobs Deutschlands

Deutsche Arbeitnehmer sind laut einer Studie wieder länger krank: Im Durchschnitt fehlten Berufstätige 14,7 Tage im vergangenen Jahr. In welchen Jobs ist das Risiko zu erkranken besonders hoch?

Obama spricht bei seiner Asienreise auch über Sanktionen gegen die Ukraine.
Bei Japan-Besuch
Obama droht mit weiteren Sanktionen gegen Russland

US-Präsident Barack Obama ist derzeit in Japan, um das Bündnis für Frieden und Wollstand in der Asien-Pazifik-Region zu stärken. Doch das Thema Ukraine spielt auch dort eine große Rolle.

Politik & Wirtschaft
Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Unternehmen im Rheinland
KVB
Recht
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Aktuelle Videos
Alle Videos