Politik & Wirtschaft
Neuigkeiten aus der Welt der Politik und Wirtschaft

Empfehlen | Drucken | Kontakt

An seine Ex-Frau: Berlusconi muss monatlich 3 Millionen Euro zahlen

Da waren sie noch ein Paar: Silvio Berlusconi und Veronica Lario
Da waren sie noch ein Paar: Silvio Berlusconi und Veronica Lario
Foto: dapd
Rom –  

Rund dreieinhalb Jahre nach ihrer Trennung sind Italiens ehemaliger Ministerpräsident Silvio Berlusconi (76) und seine zweite Frau Veronica Lario nach Medienberichten geschieden worden.

Der frühere Regierungschef müsse der 56-Jährigen nach einem Gerichtsbeschluss monatlich drei Millionen Euro Unterhalt zahlen, berichtete der Mailänder „Corriere della Sera“ am Freitag.

Die beiden hatten 1990 geheiratet und haben drei gemeinsame Kinder.

Erst vor knapp zwei Wochen hatte Berlusconi bekanntgegeben, er habe eine neue Freundin. Die aus Neapel stammende Francesca sei 28 Jahre alt.

Der Ehezwist im Hause Berlusconi war im Mai 2009 offen ausgebrochen, als Lario über eine Tageszeitung ihren Scheidungswillen öffentlich machte. Hintergrund war die bekannte Schwäche ihres Gatten für schöne, jüngere Frauen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Politik & Wirtschaft
Junge Frauen trinken Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt am Dom in Köln. Wer die Pfandtassen anschließend einsackt, begeht eigentlich eine Straftat – trotzdem ist die Mitnahme von den Veranstaltern erwünscht.
Weihnachtsmarkt
Darf ich die Glühwein-Tasse mitnehmen?

Endlich haben die Weihnachtsmärkte geöffnet! Besucher freuen sich auf Köstlichkeiten, Lichterglanz und natürlich – Glühwein. Die bunten Pfandbecher sind beliebte Andenken. Aber darf man die Tassen wirklich behalten?

Kim Yo Jong bei ihrem ersten offiziellen Auftritt im März dieses Jahres.
Kim Yong Jo (27)
Kim Jong Un befördert seine Schwester in hohes Parteiamt

Nordkorea-Diktator Kim Jong Un hat seiner jüngeren Schwester einen hohen Parteiposten verschafft und damit die Stellung der Familie innerhalb des kommunistischen Regimes gestärkt.

Neue EU Verordnung
"Pille danach" ab 2015 ohne Rezept erhältlich

Deutschland war eins der letzten Länder, das die "Pille danach" nur nach einem Arztgespräch verordnete. Dank der EU wird das Notfall-Verhütungsmittel bald auch in Deutschland rezeptfrei erhältlich sein. Das gefällt der CDU allerdings gar nicht.

Politik & Wirtschaft
Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Unternehmen im Rheinland
Kölner Verkehrs-Betriebe
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen