Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

World Press Photo: Klo und Co.: Das sind die besten Bilder der Welt

2. Preis Daily Life Single: Das Bild von Soren Bidstrup (Dänemark) zeigt Camper im Sommer im italienischen Jeselo.
2. Preis Daily Life Single: Das Bild von Soren Bidstrup (Dänemark) zeigt Camper im Sommer im italienischen Jeselo.
Foto: AP
Amsterdam –  

Früher Morgen auf dem Campingplatz in Italien: Der große Bruder schläft, der kleine läuft in Windeln durch das Bad und Mama sitzt gähnend auf dem Klo. Mit der Familienszene gewann der dänische Fotograf Soeren Bidstrup den zweiten Preis für eines der besten Fotos des Jahres.

Sein Bild „Early morning“ begeisterte die Jury in der Kategorie „Daily Life“. Zum 56. Mal wählte die internationale Jury des World Press Photo Contest die besten Bilder des Jahres. Die Gewinner wurden am Freitag veröffentlicht.

Bild des Jahres

Das Pressefoto des Jahres 2012 hat Paul Hansen gemacht. Das Bild des Schweden zeigt Männer im Gaza-Streifen, die in weißen Tüchern die Leichen der zwei Jahre alten Suhaib Hijazi und ihres drei Jahre alten Bruder Muhammad in den Armen halten. Im Hintergrund wird der ebenfalls getötete Vater auf einer Bahre getragen. Das Haus der Familie war bei einem israelischen Raketenangriff zerstört worden.

Weitere Sieger-Bilder hier in der Galerie...

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Die Bucht, hier eine Aufnahme von 2011, färbt sich rot vom Blut der Tiere.
Blutiges Gemetzel
Japan: Alljährliches Delfin-Abschlachten beginnt

Alljährlich machen Fischer in Japan brutal Jagd auf Tausende Delfine. Einzelne Exemplare verkaufen sie für viel Geld an Delfinarien in Japan und anderen Ländern. Den Rest schlachten sie ab.

Ein schockierendes Bild. Vor lauter toten Fischen, sieht man kein Wasser mehr.
33 Tonnen Fischkadaver
Mysteriöses Fischsterben in Mexiko

Bislang wurden über 33 Tonnen Fischkadaver geborgen. Entnommene Wasser- und Gewebeproben wurden zur Analyse an ein forensisches Institut geschickt.

Der 42-Jährige war in eine Erntemaschine geraten und noch vor Ort an seinen Verletzungen gestorben.
Drama auf dem Feld
Mann gerät in Erntemaschine und stirbt an seinen Verletzungen

Drama auf dem Erntefeld: Ein Traktorfahrer (42) ist bei einem Arbeitsunfall in Groß Kreutz tödlich verletzt worden.

Panorama
Anzeigen



Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien