Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Urlaubs-Drama: Hütte in Flammen: Zweijährige als Lebensretterin

Aus dieser Feuerhölle konnte die Familie entkommen.
Aus dieser Feuerhölle konnte die Familie entkommen.
Foto: dpa
Innsbruck –  

Eine aufgeweckte Zweijährige hat fünf deutschen Urlaubern in Österreich bei einem Brand wahrscheinlich das Leben gerettet.

Die Kleine war mit ihren Eltern und drei Freunden von ihnen in einem Ferienhaus in Aschau im Zillertal, als das Holzgebäude am Freitagmorgen Feuer fing, wie ein Sprecher der Polizei Tirol sagte.

Das Kind wachte von den Geräuschen auf und weckte die schlafenden Erwachsenen, die alle aus dem Münchner Raum stammen. Sie retteten sich und das Mädchen zur Nachbarhütte.

„Das abgelegene Haus brannte trotz des Einsatzes von 30 Feuerwehrleuten komplett ab“, sagte der Sprecher. Zwei Urlauber kamen mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, die anderen und das Kind blieben unverletzt.

Möglicherweise hatte ein defekter Warmwasserboiler den Brand verursacht.

Die Hütte brannte völlig nieder.
Die Hütte brannte völlig nieder.
Foto: dpa
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Sechs Menschen wurden bei dem Horror-Crash verletzt. Viele vorbeibrausende Autofahrer machten lieber Fotos, als zu helfen!
„Unbeschreibliches Verhalten“
Sie machten lieber Fotos: Autofahrer ließen sechs Unfallopfer liegen!

Statt zu helfen, machten unzählige Menschen lieber Fotos: Am Samstag viele Autofahrer an schwer verletzten Unfallopfern auf der A2 bei Magdeburg ohne Halt vorbeigefahren.

Der Baum knickte unter der Schneelast ein. (Symbolfoto)
Unter Schneelast eingeknickt
Schüler (7) in der Pause von Baum erschlagen

Das Drama geschah in der Schulpause: Als Kinder auf dem Schulhof spielten, knickte ein Baum ab und erschlug einen siebenjährigen Jungen.

In Hamburg ist am Samstagabend ein Bus in ein Wohnhaus gekracht.
Unfall in Hamburg
Sechs Verletzte: Linienbus kracht in Wohnhaus

Ein Linienbus ist am Samstagabend in Hamburg-Eidelstedt in ein Wohnhaus gekracht. Dabei wurden der Busfahrer schwer und fünf Fahrgäste leicht verletzt.

Panorama

Anzeige

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien