Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Unfälle mit Schwerverletzten: Motorradfahrer durchschlägt Auto-Rückscheibe

 Foto: dapd (Symbolbild)
Düsseldorf –  

In der Nacht zum Freitag sind bei Verkehrsunfällen in Nordrhein-Westfalen mehrere Menschen schwer verletzt worden. Auf der Autobahn 1 bei Schwerte kam es zu einem Massenunfall. Mehrere Fahrzeuge fuhren ineinander. Nach Polizeiangaben wurden ein Mensch schwer und zwei weitere leicht verletzt. Die Fahrbahn Richtung Bremen musste stundenlang gesperrt werden.

Auslöser war offenbar ein Auto, dass plötzlich vor einem Lastwagen einscherte. Der Brummi-Fahrer musste daraufhin so stark bremsen, dass der Anhänger des Lkw ins Schlingern geriet und gegen einen links neben ihn fahrenden Wagen prallte. Der wiederum wurde in die Mittelleitplanke geschleudert. Vier weitere Pkw waren in Auffahrunfälle an der Unglücksstelle verwickelt.

Die Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 200.000 Euro.

Motorradfahrer durchschlägt Auto-Rückscheibe

Zwischen Mulartshütte und Zweifall bei Aachen prallte ein 45 Jahre alter Motorradfahrer gegen ein Auto. Der Wagen war laut Polizei von einem Parkplatz auf die Straße gefahren, ohne dabei auf den Verkehr zu achten.

Der Kradfahrer wurde von seiner Maschine geschleudert, durchschlug die Heckscheibe des Pkw und lag schließlich auf dem Rücksitz. Ersthelfer versorgten den schwer verletzten Mann.

Ein Rettungswagen brachte ihn mit Frakturen an Arm und Bein ins Krankenhaus.

Fußgänger gerät unter Linienbus

Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam am Donnerstagabend ein Fußgänger in Aachen ins Krankenhaus. Er war aus zunächst ungeklärter Ursache unter einen Linienbus geraten. Ein Notfallseelsorger betreute den Fahrer.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Der Frachter „Purple Beach“ wurde evakuiert.
Frachter-Brand
Explosionsgefahr! Feuer-Katastrophe vor Helgoland

Ein Feuer an Bord des Hamburger Frachters „Purple Beach“ hielt ab der Nacht zu Dienstag die Nordseeküste in Atem...

Ein Kaninchenbaby wie dieses fand den Tod durch eine Fahrradluftpumpe.
Während der Sendung
Moderator tötet Kaninchen mit Luftpumpe

Schock in Dänemark: Baby-Kaninchen „Allan“ wird in einer Show zu Tode geprügelt und später verzehrt. Die Moderatoren stehen heftig in der Kritik. Warum haben sie das gemacht?

Ein 14-Jährige wurde wegen IS-Unterstützung zu zwei Jahren Haft verurteilt, wovon 16 Monate zu Bewährung ausgesetzt wurden.
Acht Monate Knast
Österreich: Sonderschüler (14) muss wegen IS-Unterstützung hinter Gitter

Die Propaganda des „Islamischen Staats“ hat schon viele Jugendliche in Europa verführt, für die Terrormiliz zu kämpfen. Nun muss ein 14-jähriger Teenie aus Österreich deshalb in den Knast.

Panorama

Anzeige

Die Sängerin Taylor Swift hat bereits in Film und Fernsehen Fuß gefasst.

Die siebenfache Grammy-Gewinnerin kommt auf ihrer großen „The 1989 World“-Tournee auch in die LANXESS arena

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien