Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Umherfliegende Eisensplitter: Böller-Drama: Zwölfjähriger ringt mit dem Tod

Der Sprengkörper wurde aus dem Schwarzpulver aus handelsüblichen Böllern gebaut.
Der Sprengkörper wurde aus dem Schwarzpulver aus handelsüblichen Böllern gebaut.
 Foto: dpa
Meppen –  

Böller-Drama in Meppen: Die Explosion eines selbst gebastelten Sprengkörpers hat einen 12-Jährigen im Emsland lebensgefährlich verletzt.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatten fünf Männer auf einem Schrottplatz in Meppen am Freitag Schwarzpulver aus handelsüblichen Feuerwerkskörpern in ein Metallrohr gepresst und mit einer Wunderkerze gezündet.

Einer der umherfliegenden Eisensplitter traf den Jungen am Kopf. Der Zwölfjährige wurde in eine Spezialklinik nach Bochum geflogen. Nach Auskunft der Ärzte besteht Lebensgefahr, berichtete ein Polizeisprecher am Samstag.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Hagel und Gewitter
Unwetter zum Start in die neue Woche

Der Sommer geht auf die Zielgerade: Am Montag wird es nochmal ordentlich heiß, zum Abschluss des Tages läuten dann Gewitter den Herbst ein!

Neuer Trend "Merman Hair"
Mann trägt jetzt bunte Haare, Bart und Augenbrauen

Bunt, bunter – "Merman Hair"! Wer jetzt als Mann im Trend sein will, trägt bunte Haare...

Ein Nachbarschaftsstreit in Portugal ist eskaliert – und das wegen eines Hundes. (Symbolbild)
In Portugal
Rentner erschießt drei Menschen nach Streit um Hund

Lange Zeit schwelte der Nachbarschaftsstreit – jetzt hat er drei Menschen das Leben gekostet! Ein Rentner hat in Portugal zwei Polizisten und den Sohn eines der Männer erschossen – und das alles wegen eines Hundes.

Panorama

Anzeige

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Zur mobilen Ansicht wechseln