Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Tolle Aussicht: Astronaut twittert Bild von Köln – aus 370 Kilometern Höhe!

Köln im Würgegriff des nicht enden wollenden Winters. So sieht die Domstadt derzeit aus 370 Kilometern Höhe aus.
Köln im Würgegriff des nicht enden wollenden Winters. So sieht die Domstadt derzeit aus 370 Kilometern Höhe aus.
Foto: NASA/ Chris Hadfield
Köln –  

Auch in 370 Kilometern Höhe wird der Anblick nicht besser: Grau und trist, so präsentiert sich Köln derzeit nicht nur beim Blick aus dem Wohnzimmerfenster. Auch von der internationalen Raumstation ISS aus betrachtet, ist vom Frühling weit und breit nichts zu sehen.

Beeindruckend sind die Bilder des Kanadiers Chris Hadfield dennoch. Der Astronaut nutzt seine freie Zeit auf der ISS, um mit seiner Kamera Fotos von Mutter Erde zu machen und diese auf seinem Twitter-Account mit der Welt zu teilen. In dieser Woche kündigte er schließlich an: „Liebes Deutschland! Die Fotos sind heute für Sie.“

Als Erstes präsentierte er seinen mehr als 550.000 Followern einen Schnapsschuss der Domstadt. Der Flusslauf des Rheins, die Ringstruktur Kölns, die ländlichen Gebiete um die Stadt herum – alles ist vom All aus bestens zu sehen. Wer allerdings einen Blick auf den Dom von oben werfen möchte, muss schon ganz nah heranzoomen.

Bei seinem Flug über Deutschland machte der ISS-Kommandant noch weitere Fotos. Die Bilder von Düsseldorf, Bonn, Berlin, Koblenz und Hannover gibt es unten in der Galerie.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Dieses Foto  entstand kurz nach den Todesschüssen in einem Krankenhaus und zeigt die Prellungen, die Darren Wilson erlitten hatte.
Todesschütze von Ferguson
Darren Wilson: „Ich habe meine Job richtig gemacht”

Der Polizist, der im August den 18-jährigen Michael Brown in Ferguson erschoss, sagt in einem TV-Interview, er bedauere den Tod von Michael Brown. In einer ähnlichen Situation würde er aber wieder genauso handeln, wie er es getan habe.

Über 20 persönliche Briefe vom heutigen Papst hat Helma Schmidt aufbewahrt.
Studienfreundschaft
Der Papst trifft seine Brieffreundin (97) vom Rhein

Vor fast 30 Jahren lebte ein Gaststudent bei Helma Schmidt, den sie wiedertraf. Mittlerweile darf sich der alte Freund Papst nennen, schreibt ihr aber noch immer Briefe.

Die Brüste musten aus dem Rathaus-Foyer entfernt werden.
Keine Busenfreunde
Diese Oberweite schockt Rathaus-Besucher

Die Ausstellung „Macht der Schönheit“ fand nicht nur Busenfreunde. Nach vier Tagen im Rathausgebäude von Oberhausen mussten die nackten Brüste wieder verschwinden.

Panorama
Anzeigen



Die „Brings-Weihnachtsshow“ am 5. und 6. Dezember 2014 in der LANXESS arena.

Seit 1999 stimmen Brings ihre Gäste auf Weihnachten ein. Dieses Jahr am 5. + 6. Dezember in der Lanxess-Arena.

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien