Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Sieben Beamte verletzt: Mann beschießt Polizisten mit Druckluftnagler

Mit der Nagelmaschine verletzte der 45-Jährige sieben Polizisten.
Mit der Nagelmaschine verletzte der 45-Jährige sieben Polizisten.
Foto: dpa
Trier –  

Ein Mann hat am Freitag in seinem Büro in Trier Polizisten mit zehn Zentimeter langen Nägeln aus einem Druckluftnagler beschossen.

Dabei wurden der 45-Jährige sowie sieben Beamte verletzt, wie die Polizei in Trier am Samstag mitteilte.

Die Polizisten waren am Freitagabend alarmiert worden, weil sich der 45-Jährige mit der Nagelmaschine das Leben nehmen wollte. Als die Beamten eintrafen, griff er sie an. Zwar verfehlten die Nägel ihr Ziel und der Mann konnte überwältigt werden, doch erlitten die Beamten Schnittverletzungen, Prellungen und einen Schock.

Der 45-Jährige verletzte sich mit dem Arbeitsgerät schwer.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Wasserrohrbruch bei -40 Grad
Irre Bilder: Stadt in Sibirien zu riesigem Eiswürfel gefroren

Im zentralsibirischen Dudinka hat ein heftiger Wintersturm mehrere Wasserrohre zum Platzen gebracht. Die Straßen des 22.000-Einwohner-Ortes sind mit einer dicken Eisschicht bedeckt.

Ob die ICEs auf der Köln/Rhein-Main-Strecke im Frühjahr in „Bestzeit“ ankommen wie dieser ICE ist mehr als fraglich.
Medienbericht
Bahn-Nerv: Sanierungen auf Strecke Köln/Rhein-Main geplant

Auf der Fernverkehr-Strecke Köln/Rhein-Main sind im Frühjahr Baumaßnahmen geplant. Das berichtet die Rheinische Post.

Bei uns sind Katzen Haustiere, in Vietnam landen sie auf dem Tisch.
Zum Verkauf an Restaurants
Vietnamese schmuggelt Lkw voller Katzen

Die Polizei in Hanoi stoppte einen Lkw voller Katzen. Der Fahrer wollte die Tiere an Restaurants verkaufen...

Panorama

Anzeige

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien