Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Sieben Beamte verletzt: Mann beschießt Polizisten mit Druckluftnagler

Mit der Nagelmaschine verletzte der 45-Jährige sieben Polizisten.
Mit der Nagelmaschine verletzte der 45-Jährige sieben Polizisten.
Foto: dpa
Trier –  

Ein Mann hat am Freitag in seinem Büro in Trier Polizisten mit zehn Zentimeter langen Nägeln aus einem Druckluftnagler beschossen.

Dabei wurden der 45-Jährige sowie sieben Beamte verletzt, wie die Polizei in Trier am Samstag mitteilte.

Die Polizisten waren am Freitagabend alarmiert worden, weil sich der 45-Jährige mit der Nagelmaschine das Leben nehmen wollte. Als die Beamten eintrafen, griff er sie an. Zwar verfehlten die Nägel ihr Ziel und der Mann konnte überwältigt werden, doch erlitten die Beamten Schnittverletzungen, Prellungen und einen Schock.

Der 45-Jährige verletzte sich mit dem Arbeitsgerät schwer.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Youtube-Hít
Dieser Hund fällt vor Freude über sein Frauchen in Ohnmacht

Seine Freude war so überschwänglich, dass er kurzzeitig in Ohnmacht fiel. Das Video eines überschwänglichen Hundes macht derzeit die Runde. Schauen Sie es sich hier an.

Sie ist am Mittwoch in der MDR-Reihe „Rent-a-Star – die Alleinunterhalter“  zu sehen.
„Umschulung“ bezahlt
Jobcenter machte Angela zu Andrea Berg!

Von der Bürokauffrau zum Schlagersternchen: Wir erzählen die irre Geschichte von Angela Prescher.

Kometeneinschlag, Sintflut. Oder zerbricht die Erde? Es gibt jede Menge Untergangsszenarien, doch wir sind immer noch da.
Nach NASA-Bericht
Die krassesten Theorien zum Weltuntergang

Am 23. Juli 2012 wäre die Erde beinahe von einer Katastrophe heimgesucht worden! Doch bleiben Sie ganz ruhig...

Panorama
Anzeigen



Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien