Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Schwertwal-Angriff: Dompteur auf Teneriffa von Orca getötet

Orcas werden weltweit für Wal-Shows dressiert. Hier ist ein Tier mit seiner Trainerin in Sea-World Orlando zu sehen. Bei einer solchen Show auf Teneriffa kam ein Mann ums Leben.
Orcas werden weltweit für Wal-Shows dressiert. Hier ist ein Tier mit seiner Trainerin in Sea-World Orlando zu sehen. Bei einer solchen Show auf Teneriffa kam ein Mann ums Leben.
Foto: dpa
Santa Cruz –  

Ein Dompteur ist auf der spanischen Ferieninsel Teneriffa von einem Schwertwal angegriffen und getötet worden. Das Unglück ereignete sich bei einer Trainingsstunde im Wal-Becken des Tierparks „Loro Parque“ in Puerto de la Cruz.

Wie es zu dem Zwischenfall kam, war zunächst nicht bekannt. Die Zeitung „La Opinión“ berichtete, der 29-jährige Dompteur sei nach dem Angriff des Wals mehrere Minuten unter Wasser geblieben und vermutlich ertrunken. Als er in ein Krankenhaus gebracht wurde, sei er bereits tot gewesen.

Der Tierpark ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen auf Teneriffa. Er verfügt nach eigenen Angaben über die größte Papageiensammlung der Welt. Seit knapp vier Jahren bietet der Park den Besuchern auch eine Show mit vier Schwertwalen (Orcas).

Der aktuelle Angriff ist nicht der erste dieser Art: Eines der Tiere hatte nach Angaben der Zeitung vor zwei Jahren eine Pflegerin angegriffen und verletzt. Die Wal-Show wurde bis auf weiteres vom Programm genommen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Angehörige und Unterstützer nehmen in Offenbach an einer Mahnwache für Tugce A. teil.
Nach Prügel-Attacke
Die Studentin Tugce A. (22) ist hirntot

Sie wollte helfen - nun wird sie sterben. Tugce A. wurde wegen ihrer Zivilcourage in den Tod geprügelt. Ihre Eltern müssen nun entscheiden, wann die Maschinen abgestellt werden.

Der Winter kommt endlich nach Deutschland.
Wintereinbruch
Bibber-Kälte aus Russland zieht Richtung Rheinland

Kaum beginnt die Weihnachtszeit, meldet sich auch schon das entsprechende Wetter an. Der Winter 2014 ist pünktlich, im Rheinland fällt zwar noch kein Schnee, die Temperaturen lassen aber auf weiße Weihnachten hoffen.

Kann zur Falle werden: eine Spülmaschine.
Horror-Unfall im Haushalt
Schwedin bleibt in Spülmaschine hängen

Weil sie nicht schlafen konnte, räumte eine Schwedin nachts ihre Spülmaschine aus. Doch so ganz wach war sie anscheinend auch nicht, denn sie blieb in der Maschine hängen ...

Panorama
Anzeigen



Die „Brings-Weihnachtsshow“ am 5. und 6. Dezember 2014 in der LANXESS arena.

Seit 1999 stimmen Brings ihre Gäste auf Weihnachten ein. Dieses Jahr am 5. + 6. Dezember in der Lanxess-Arena.

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien