Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Schweizer Alpen: Deutsches Ehepaar stürzt in den Tod

Zwei Bergsteiger sind in den Schweizer Alpen gestorben.
Zwei Bergsteiger sind in den Schweizer Alpen gestorben.
 Foto: dpa (Symbolbild)
Chur –  

Tödliches Drama in den Schweizer Alpen: Ein deutsches Ehepaar ist dort verunglückt. Die 39-jährige Frau und ihr 51-jähriger Mann fielen 300 Meter tief – für sie kam jede Hilfe zu spät.

Das Ehepaar stammt aus Bayern, war am Montag am Piz Bernina unterwegs. Die Frau rutschte beim Aufstieg auf den höchsten Berg des Kantons Graubünden aus und riss ihren Mann mit, wie die Polizei berichtete.

Die Bergsteiger waren am Sonntag zur Tschierva-Hütte aufgestiegen. Von dort starteten sie Montagmorgen in Richtung des knapp 4049 Meter hohen Piz Bernina. Das Unglück ereignete sich beim Beginn des Biancogrates auf 3500 Metern Höhe.

Eine andere Seilschaft alarmierte die Rettungskräfte. Ein Arzt habe nur noch den Tod der beiden Abgestürzten feststellen können.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
In den Räumlichkeiten eines Bestatters wachte eine vermeintlich verstorbene Seniorin plötzlich auf.
Böser Irrtum
92-Jährige wacht bei Bestatter auf - Arzt angeklagt

Der Arzt, der im März eine 92-Jährige fälschlicherweise für tot erklärt hat, muss sich nun vor Gericht verantworten.

Weil sie ihr das Handy wegnehmen wollte, ist eine 11-Jährige aus Montabaur mit einem Messer auf ihre Mutter losgegangen.
Streit eskaliert
Mutter nahm Handy weg - da drohte eine Elfjährige mit Messer

Weil die Mutter ihr das Handy wegnahm, ist eine Elfjährige in Rheinland-Pfalz vollkommen ausgerastet und hat ihre Mutter mit einem Messer bedroht.

Mit diesem Plakat sucht die Polizei nach der Familie.
Niedersachsen
Verschwundene Familie: Alle Handys sind aus!

Was ist mit Familie Schulze aus Drage (Niedersachsen) passiert? Die Suche nach der Familie läuft auf Hochtouren. Was könnte den Dreien zugestoßen sein?

Panorama

Anzeige

Wenn die Liga „ESL One“ in Köln gastiert, könnte das zweitägige Turnier das bisher weltweit größte seiner Art werden.

Das weltweit größte Counter-Strike-Turnier in der LANXESS arena.

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Zur mobilen Ansicht wechseln