Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Scherz endet mit Festnahme: Tscheche fälscht Geldschein mit Nacktbildern

Der Eintausend-Euro-Schein: Frivol posierende Frauen vor pinkfarbenem Hintergrund, Herzchen in der EU-Flagge und der Schriftzug Eros statt der griechischen Schreibweise für Euro.
Der Eintausend-Euro-Schein: Frivol posierende Frauen vor pinkfarbenem Hintergrund, Herzchen in der EU-Flagge und der Schriftzug "Eros" statt der griechischen Schreibweise für Euro.
 Foto: Polizei
Prag/Bratislava –  

Eigentlich sollte es ein Scherz sein: Ein gefälschter Eintausend-Euro-Schein, auf dem sich nackte Frauen in erotischen Posen räkeln.

Abgesehen von den Bildmotiven wirkt der Geldschein allerdings echt. Fand zumindest der Geldfälscher! Das pinkfarbene Kunstwerk verleitete den Mann zu einer recht übermutigen Tat. Er wollte den Schein in echtes Geld umtauschen.

Unfassbar: Der 47-Jährige hatte damit sogar Glück. In einem Lebensmittelladen der nordböhmischen Kleinstadt Rumburk an der Grenze zu Sachsen erhielt tatsächlich 24.000 tschechische Kronen.

Der betroffene Kassierer erfuhr erst von der Misere, als er mit dem Falschgeld zur Bank ging.

Der Geldfälscher wurde mittlerweile gefasst. Ihm drohen nun bis zu zwei Jahren Gefängnis.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Die passenden Torten für die Hochzeit sind ein alter Hut, auf der neuen Messe gibt es Scheidungskuchen.
Alles für die Scheidung
Die erste Messe fürs Ehe-Aus!

Wenn die Ehe vorbei ist, muss gehandelt werden. Was alles zu beachten gibt, wurde auf der ersten Scheidungs-Messe gezeigt.

Ein Schiff der italienischen Küstenwache (Symbolfoto).
Insel Lampedusa
Flüchtlingsboot gekentert: 700 Tote befürchtet!

Der Notruf war in der Nacht ausgelöst worden, als ein Handelsschiff das in Seenot geratene Boot entdeckte.

Täter Sanel soll Tugce geschlagen haben. Sie fiel daraufhin zu Boden, knallte mit dem Kopf auf und starb nach schweren Schädelverletzungen.
Tödliche Attacke bei McDonald's
Fall Tugce: Sanel M. ab Freitag vor Gericht

Fünf Monate nach dem tödlichen Schlag gegen die 22 Jahre alte Studentin Tugce an einem Offenbacher McDonald's beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter.

Panorama

Anzeige

Die Sängerin Taylor Swift hat bereits in Film und Fernsehen Fuß gefasst.

Die siebenfache Grammy-Gewinnerin kommt auf ihrer großen „The 1989 World“-Tournee auch in die LANXESS arena

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien