Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Scherz endet mit Festnahme: Tscheche fälscht Geldschein mit Nacktbildern

Der Eintausend-Euro-Schein: Frivol posierende Frauen vor pinkfarbenem Hintergrund, Herzchen in der EU-Flagge und der Schriftzug Eros statt der griechischen Schreibweise für Euro.
Der Eintausend-Euro-Schein: Frivol posierende Frauen vor pinkfarbenem Hintergrund, Herzchen in der EU-Flagge und der Schriftzug "Eros" statt der griechischen Schreibweise für Euro.
Foto: Polizei
Prag/Bratislava –  

Eigentlich sollte es ein Scherz sein: Ein gefälschter Eintausend-Euro-Schein, auf dem sich nackte Frauen in erotischen Posen räkeln.

Abgesehen von den Bildmotiven wirkt der Geldschein allerdings echt. Fand zumindest der Geldfälscher! Das pinkfarbene Kunstwerk verleitete den Mann zu einer recht übermutigen Tat. Er wollte den Schein in echtes Geld umtauschen.

Unfassbar: Der 47-Jährige hatte damit sogar Glück. In einem Lebensmittelladen der nordböhmischen Kleinstadt Rumburk an der Grenze zu Sachsen erhielt tatsächlich 24.000 tschechische Kronen.

Der betroffene Kassierer erfuhr erst von der Misere, als er mit dem Falschgeld zur Bank ging.

Der Geldfälscher wurde mittlerweile gefasst. Ihm drohen nun bis zu zwei Jahren Gefängnis.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Wasserrohrbruch bei -40 Grad
Irre Bilder: Stadt in Sibirien zu riesigem Eiswürfel gefroren

Im zentralsibirischen Dudinka hat ein heftiger Wintersturm mehrere Wasserrohre zum Platzen gebracht. Die Straßen des 22.000-Einwohner-Ortes sind mit einer dicken Eisschicht bedeckt.

Ob die ICEs auf der Köln/Rhein-Main-Strecke im Frühjahr in „Bestzeit“ ankommen wie dieser ICE ist mehr als fraglich.
Medienbericht
Bahn-Nerv: Sanierungen auf Strecke Köln/Rhein-Main geplant

Auf der Fernverkehr-Strecke Köln/Rhein-Main sind im Frühjahr Baumaßnahmen geplant. Das berichtet die Rheinische Post.

Bei uns sind Katzen Haustiere, in Vietnam landen sie auf dem Tisch.
Zum Verkauf an Restaurants
Vietnamese schmuggelt Lkw voller Katzen

Die Polizei in Hanoi stoppte einen Lkw voller Katzen. Der Fahrer wollte die Tiere an Restaurants verkaufen...

Panorama

Anzeige

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien