l

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Scherz endet mit Festnahme: Tscheche fälscht Geldschein mit Nacktbildern

Der Eintausend-Euro-Schein: Frivol posierende Frauen vor pinkfarbenem Hintergrund, Herzchen in der EU-Flagge und der Schriftzug Eros statt der griechischen Schreibweise für Euro.
Der Eintausend-Euro-Schein: Frivol posierende Frauen vor pinkfarbenem Hintergrund, Herzchen in der EU-Flagge und der Schriftzug "Eros" statt der griechischen Schreibweise für Euro.
Foto: Polizei
Prag/Bratislava –  

Eigentlich sollte es ein Scherz sein: Ein gefälschter Eintausend-Euro-Schein, auf dem sich nackte Frauen in erotischen Posen räkeln.

Abgesehen von den Bildmotiven wirkt der Geldschein allerdings echt. Fand zumindest der Geldfälscher! Das pinkfarbene Kunstwerk verleitete den Mann zu einer recht übermutigen Tat. Er wollte den Schein in echtes Geld umtauschen.

Unfassbar: Der 47-Jährige hatte damit sogar Glück. In einem Lebensmittelladen der nordböhmischen Kleinstadt Rumburk an der Grenze zu Sachsen erhielt tatsächlich 24.000 tschechische Kronen.

Der betroffene Kassierer erfuhr erst von der Misere, als er mit dem Falschgeld zur Bank ging.

Der Geldfälscher wurde mittlerweile gefasst. Ihm drohen nun bis zu zwei Jahren Gefängnis.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
In einem dieser Schließfächer sind die Babyleichen gefunden worden.
Fall wird immer mysteriöser
Im Bahnhofs-Schließfach waren zwei Babyleichen

Schauriger Fund in Hamburg: Zwei tote Neugeborene hat die Polizei in einem Schließfach des Hauptbahnhofs entdeckt.

NRW-Innenminister Jäger ist zufrieden mit der Zwischenbilanz des Blitzmarathons.
Weniger Raser als sonst
NRW-Innenminister Jäger zieht positives Blitzmarathon-Zwischenfazit

NRW-Innenminister Ralf Jäger hat eine positive Zwischenbilanz des landesweiten 24-Stunden-Blitz-Marathons gezogen. Insgesamt ging die Zahl der Verkehrssünder zurück.

Der Flughafen Köln-Bonn musst im Januar wegen Bombendrohung gesperrt werden.
Nach 8 Monaten
Bombendrohung am Flughafen Köln und Düsseldorf: 21-Jähriger festgenommen

Der Mann, der Anfang des Jahres wegen einer Bombendrohung am Kölner Flughafen für Chaos gesorgt hat, ist festgenommen worden.

Panorama
Anzeigen



Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien