Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Punkt 11 Uhr: 2013 ist da – zumindest in Samoa

Samoa ist bei Urlaubern wegen der Traumstrände beliebt.
Samoa ist bei Urlaubern wegen der Traumstrände beliebt.
Foto: dpa

Das Jahr 2013 ist da - zumindest für die Einwohner von Samoa und der Linie-Inseln im Pazifik.

Am Montag um 11 Uhr deutscher Zeit begann auf den Inseln das neue Jahr. In Apia, der Hauptstadt von Samoa, war es dabei mit mehr als 25 Grad schön warm.

Lange bevor in Deutschland die Silvesterraketen in den Himmel schießen, begrüßen die Menschen dann auch in Neuseeland, Australien oder Indien das Jahr 2013. Das Schlusslicht bildet Hawaii, wo es erst um 11.00 Uhr MEZ am Dienstag heißt: Happy New Year.

Samoa hatte im vergangenen Jahr Zeitgeschichte geschrieben. Die Bewohner gehörten zuvor zu den letzten, die das neue Jahr begrüßten. Am 29. Dezember 2011 sprangen sie aber virtuell über die Datumsgrenze im Pazifik, indem sie die Uhren 24 Stunden vorstellten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Eine Militärmaschine auf dem rheinland-pfälzischen US-Flugplatz in Ramstein.
In Rheinland-Pfalz
Toter Junge in US-Militärflugzeug entdeckt

Auf dem US-Militärstützpunkt in Ramstein ist ein toter Jugendlicher im Radkasten eines Flugzeugs gefunden worden.

Ankunft des "Metal-Train"-Sonderzugs in Itzehoe (Schlesweig-Holstein) am Mittwochmorgen
90 Minuten Verspätung
"Metal-Train" mit fast 1000 Fans erreicht Wacken

Mit rund 90 Minuten Verspätung erreichte der "Metal-Train"-Sonderzug am Mittwochmorgen den Bahnhof in Itzehoe.

Verrückter Öko-Versuch
Kann man mit 800 Äpfeln und Kartoffeln ein Smartphone laden?

Ein Installations-Künstler hat in London mit der Hilfe von 800 Äpfeln und Kartoffeln ein Smartphone aufgeladen.

Panorama
Anzeigen



Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien