Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Prozess in Dillenburg: Tödlicher Kuh-Angriff: Besitzerin vor Gericht

Solch eine Kuh soll eine Spaziergängerin getötet haben? Symbolbild
Solch eine Kuh soll eine Spaziergängerin getötet haben? Symbolbild
 Foto: dpa
Dillenburg –  

Es ist kaum vorstellbar. Vor zwei Jahren soll die in Dillenburg entlaufene Kuh Verona eine 57-jährige Spaziergängerin getötet haben. Jetzt steht die Besitzerin der Kuh vor Gericht.

Vorwurf : Fahrlässige Tötung!

Mehrere Tage lief das Tier mit seinem neugeborenen Kalb frei herum. Möglicherweise aus Mutterinstinkt soll Verona die Spaziergängerin angegriffen haben.

Ihre Besitzerin kann sich das aber nicht vorstellen: Verona war keine wilde, aggressive Kuh,“ sagte die 60-jährige Landwirtin. „Es war einfach nicht davon auszugehen, dass sie in irgendeiner Form jemanden Schaden zufügt.“ Sie sei fassungslos.

Die Richter müssen im Prozess jetzt klären, ob die Angeklagte ihre Kontrollpflicht verletzt hat und ob wirklich Verona die „Täterin“ war.

Andere skurrile Tiergeschichten finden Sie hier:

Katze bleibt in Wand-Container stecken

Stalker-Krokodil hält Tourist zwei Wochen auf Insel fest

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Riesen-Wut im Netz
Tierärztin tötet Kater mit Pfeil – und postet stolz ein Schock-Foto

Ein Kater wurde mit einem Pfeil getötet, das tote Tier wird stolz in die Höhe gehalten – und zwar von einer Tierärztin! Damit hat sich Kristen Lindsey viele Feinde gemacht!

Mitarbeiter der Spurensicherung am Fundort der Babyleiche.
Mädchen im Dickicht abgelegt
Delbrück: Babyleiche hinter Turnhalle gefunden

In der Nähe eines Schulzentrums wurde im westfälischen Delbrück am Samstagvormittag eine Babyleiche entdeckt – die Hintergründe sind noch unklar.

Statt wie in dieser Todeszelle mit der Giftspritze, sollen Todeskandidaten jetzt auch mit Stickstoff hingerichtet werden.
Tödliches Gas
Erster US-Bundesstaat erlaubt Hinrichtungen durch Stickstoff

In den USA ist die Todesstrafe in 32 der 50 Staaten zulässig, im Januar warteten rund 3000 Menschen auf ihre Hinrichtung.

Panorama

Anzeige

Die Sängerin Taylor Swift hat bereits in Film und Fernsehen Fuß gefasst.

Die siebenfache Grammy-Gewinnerin kommt auf ihrer großen „The 1989 World“-Tournee auch in die LANXESS arena

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien