Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Prozess in Dillenburg: Tödlicher Kuh-Angriff: Besitzerin vor Gericht

Solch eine Kuh soll eine Spaziergängerin getötet haben? Symbolbild
Solch eine Kuh soll eine Spaziergängerin getötet haben? Symbolbild
 Foto: dpa
Dillenburg –  

Es ist kaum vorstellbar. Vor zwei Jahren soll die in Dillenburg entlaufene Kuh Verona eine 57-jährige Spaziergängerin getötet haben. Jetzt steht die Besitzerin der Kuh vor Gericht.

Vorwurf : Fahrlässige Tötung!

Mehrere Tage lief das Tier mit seinem neugeborenen Kalb frei herum. Möglicherweise aus Mutterinstinkt soll Verona die Spaziergängerin angegriffen haben.

Ihre Besitzerin kann sich das aber nicht vorstellen: Verona war keine wilde, aggressive Kuh,“ sagte die 60-jährige Landwirtin. „Es war einfach nicht davon auszugehen, dass sie in irgendeiner Form jemanden Schaden zufügt.“ Sie sei fassungslos.

Die Richter müssen im Prozess jetzt klären, ob die Angeklagte ihre Kontrollpflicht verletzt hat und ob wirklich Verona die „Täterin“ war.

Andere skurrile Tiergeschichten finden Sie hier:

Katze bleibt in Wand-Container stecken

Stalker-Krokodil hält Tourist zwei Wochen auf Insel fest

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Hass im Netz
Schon wieder! Jägerin posiert bei Facebook mit toter Giraffe

Sabrina Corgatelli hat eine Giraffe erlegt - doch damit nicht genug: Auf Facebook posiert sie auch noch stolz mit dem Tier. Tierfreunde auf der ganzen Welt sind empört.

Feuerwehr-Großeinsatz in Hamburg
Feuer und Explosion in ehemaligem Hochbunker - 27 Verletzte!

Bei einem Feuer und einer Explosion in einem ehemaligen Hochbunker in Rothenburgsort ist in der Nacht zum Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Mindestens 27 Menschen wurden dabei verletzt.

Ein ähnliches Fahrzeug wie dieses überrollte den Wagen des Bräutigams. (Symbolbild)
Tragisches Unglück
Vor der Hochzeit: Trauzeuge überfährt Bräutigam mit Forstfahrzeug

In Thüringen ist es zu einem tragischen Unglück gekommen: Ein Trauzeuge überrollte mit einem Forstwerkzeug versehentlich den Wagen des Bräutigams. Der Fast-Ehemann wurde dabei getötet.

Panorama

Anzeige

Wenn die Liga „ESL One“ in Köln gastiert, könnte das zweitägige Turnier das bisher weltweit größte seiner Art werden.

Das weltweit größte Counter-Strike-Turnier in der LANXESS arena.

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Zur mobilen Ansicht wechseln