Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Polizei-Einsatz: Tierliebe bringt Mädchen (7) in Gefahr – im Tunnel verlaufen

Das Mädchen verirrte sich im Tunnel.
Das Mädchen verirrte sich im Tunnel.
 Foto: dpa (Symbolfoto)
Betzdorf –  

Ihre große Tierliebe hat eine Siebenjährige in Betzdorf bei Siegen (NRW) in Gefahr gebracht und einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Das Mädchen habe auf dem Rückweg von einem Besuch auf dem Betzdorfer Wochenmarkt mit ihrer Mutter einen herrenlosen Hund gesehen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zuhause in Alsdorf im Kreis Altenkirchen angekommen, habe die Siebenjährige dann ihre Mutter gefragt, ob sie auf einen nahe gelegenen Spielplatz gehen darf.

Tatsächlich machte sich das Kind aber zu Fuß auf den Weg zurück ins rund zweieinhalb Kilometer entfernte Betzdorf, um den Hund zu suchen. Ihre Wanderung führte sie am Dienstag in einen Straßentunnel, wo sie sich verirrte.

Kurz darauf wurde die Polizei verständigt, dass ein kleines Mädchen durch den Tunnel läuft. Beamte fanden die Kleine dort schließlich und brachten sie nach Hause.

Kurz darauf fingen sie auch den herrenlosen Hund ein und brachten ihn zurück zur Besitzerin.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Bei dem Zusammenstoß wurden 19 Schüler verletzt.
Unfall in Unterfranken
Lastwagen und Kieslaster rasen zusammen - 19 Kinder verletzt

Beim Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Lastwagen sind im unterfränkischen Bad Königshofen 19 Kinder verletzt worden.

Hier versteckt sich ein Schaf! „Chris“ hatte Fell von über 42 Kilogramm zu tragen.
Hier versteckt sich ein Tier
Verschollenes Schaf mit über 42 Kilogramm Wolle aufgetaucht

Das Schaf „Chris“ hatte eine schwere Last zu tragen: 42,3 Kilogramm Fell! Seit Jahren muss das Tier schon in der australischen Wildnis leben und wurde nicht mehr geschoren.

Debra Milke saß 22 Jahre in Arizona in der Todeszelle.
Ex-Todeskandidatin
Debra Milke: Bewegender Auftritt bei Stern TV

Die Deutsche Debra Milke saß 22 Jahre lang in den USA in der Todeszelle. Nun kehrte Milke zum ersten Mal nach 32 Jahren nach Deutschland zurück. Mittwoch hatte sie einen bewegenden Auftritt bei Stern TV.

Panorama

Anzeige

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Zur mobilen Ansicht wechseln