Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Peitschen, Fesseln, harter Sex: Seltene Einblicke in die Sadomaso-Szene

Frau lässt sich freiwillig Elektroschocks an der Innenseite ihrer Schenkel und über Klammern an ihren Brüsten zufügen.
Frau lässt sich freiwillig Elektroschocks an der Innenseite ihrer Schenkel und über Klammern an ihren Brüsten zufügen.
 Foto: Getty
Los Angeles –  

Die dunkle Seite des Sex: Bei BDSM geht's um Fesselspiele, Unterwerfung und Sadomasochismus. Durch die Buch-Trilogie „Shades of Grey“ bekam die Szene im vergangenen Jahr ungeahnte Aufmerksamkeit. Heute kaufen auch Hausfrauen neunschwänzige Peitschen und versuchen, damit ihr Sex-Leben aufzupeppen.

Schmuddelecke, das war gestern. Das zeigt auch die BDSM-Messe DomCon in Los Angeles, die nach eigenen Angaben erste professionelle Sadomaso-Messe auf der Welt.

Einem Fotografen hat die Szene dort seltene Einblicke gewehrt. Er filmte Sadomasochisten beim Fesseln, Quälen, Peitschen und Versetzen von Elektroschocks - alles zum Lustgewinn. Wir zeigen die Bilder in der Galerie.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Seit Mittwoch sind Polizei und Bundeswehr mit dem Abtransport des gefundenen Kriegsgerätes, darunter einem Kampfpanzer aus dem Zweiten Weltkrieg, beschäftigt.
Im Keller gebunkert!
Hier wird ein Weltkriegs-Panzer aus einer Villa geholt

Im Ostseeort Heikendorf bei Kiel hat die Bundeswehr einen alten Weltkriegs-Panzer gefunden. Die Bilder der Bergung sind spektakulär!

Der Blitz schlug direkt im Bett ein.
In der Nacht hat's gekracht!
Blitzeinschläge bei Hitzegewittern in NRW

Seit Tagen herrscht hochsommerliches Wetter bei uns: Bis zu 38,6 Grad hat das Thermometer in NRW bereits angezeigt! In der Nacht zum Freitag hat sich die heiße Luft in Form von Gewittern entladen. Es kam zu Blitzeinschlägen.

Hier hat Chancey noch Spaß an seinem Fang.
Vor der Küste Floridas
Video: Hai bringt Kajak zum Kentern - Angler in Todesangst

Freunde hielten per Handy-Kamera fest, wie ein Bullenhai Ben Chanceys Kajak umriss. Der gut 2,50 Meter große Raubfisch war Chancey beim Fischen vor der Küste Floridas an den Haken gegangen und versuchte wieder loszukommen.

Panorama

Anzeige

Wenn die Liga „ESL One“ in Köln gastiert, könnte das zweitägige Turnier das bisher weltweit größte seiner Art werden.

Das weltweit größte Counter-Strike-Turnier in der LANXESS arena.

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Spezialthemen
Zur mobilen Ansicht wechseln