Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Panik durch Panne: Bomben-Attrappe in Osloer City „vergessen“

Das Gebiet rund um das königliche Schloss wurde geräumt.
Das Gebiet rund um das königliche Schloss wurde geräumt.
 Foto: dpa
Oslo –  

Peinliche Panne in Oslo: Wegen Bombenalarms war Dienstag die gesamte Innenstadt abgesperrt und teilweise evakuiert worden. Böse Erinnerungen an den Amoklauf von Anders Breivik vor rund einem Jahr wurden wach.

Doch es war falscher Alarm: Eine Sprengsatz-Attrappe an der US-Botschaft in Oslo löste den Bombenalarm aus. Die Attrappe war irrtümlicherweise unter einem Auto zurückgelassen worden, das für eine Übung an der Botschaft eingesetzt worden war, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

„Das Bombenentschärfungskommando der Osloer Polizei hat das Objekt entfernt und kann bestätigen, dass es sich um eine Bombenattrappe handelte“, hieß es. Die US-Botschaft äußerte sich zunächst nicht darüber, wie es zu dem Fehler kommen konnte.

Zuvor waren auch die Gebäude in 500 Metern Umkreis, darunter der Königspalast, geräumt worden. Die Königsfamilie habe sich zum Zeitpunkt des Alarms nicht dort aufgehalten, hieß es.

Wegen des Alarms wurden zudem der U-Bahn-Verkehr in der Gegend vorübergehend eingestellt und ein Fußballturnier von Kindern im nahegelegenen Voldslokka-Stadium abgesagt.

Mehr dazu
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Die Identifizierung der Opfer wurde abgeschlossen.
Fehler bei den Sterbeurkunden
Überführung der deutschen Germanwings-Opfer überraschend geplatzt

Mehr als drei Monate nach dem Absturz der Germanwings-Maschine sollten die deutschen Opfer überführt werden. Wie EXPRESS erfuhr, ist die Überführung kurz vorher geplatzt.

Eine Lehrerin hat ihr eigenes Abiturzeugnis gefälscht. (Symbolfoto)
Sie unterrichtete über 20 Jahre
Wismar: Lügen-Lehrerin fälschte Abi-Zeugnis und Promotion

Über 20 Jahre hat eine Frau aus Wismar an Schulen unterrichtet. Was Ende 2012 rauskam: Sie fälschte ihre eigenen Zeugnisse mit amtlichen Stempeln! Deshalb musste sie sich vor Gericht verantworten.

Offenbar sind der oder die Igel-Quäler aus Willich wieder aktiv geworden. Dieses tragische Bild eines verbrannten Igels veröffentlichte die Polizei am Mittwoch.
Polizei Willich
Serien-Tierquäler wieder da? Dieser Igel wurde lebendig verbrannt

Der oder die Igel-Quäler von Willich sind offenbar zurück. Nachdem es 2013 bereits eine gruselige Tötungs-Serie an den putzigen Wildtieren gegeben hatte, gibt es nun, knapp zwei Jahre später, neue Fälle.

Panorama

Anzeige

Die Sängerin Taylor Swift hat bereits in Film und Fernsehen Fuß gefasst.

Die Grammy-Gewinnerin kommt auf ihrer Welt-Tournee auch in die LANXESS arena.

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Zur mobilen Ansicht wechseln