Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neue Schock-Bilder: So sehen „Crystal Meth“-Zombies aus

Schockierend: Crystal Meth verwandelte diese Amerikanerin innerhalb von fünf Jahren in einen Zombie. Auch in Deutschland greifen immer mehr Menschen zu der Partydroge.
Schockierend: Crystal Meth verwandelte diese Amerikanerin innerhalb von fünf Jahren in einen Zombie. Auch in Deutschland greifen immer mehr Menschen zu der Partydroge.
Foto: rerehabs.com

Wunde, offene Stellen im Gesicht, eigefallene Wangen, verfaulte Zähne, abgemagerter Körper. Die Droge „Crystal Meth“ verwandelt Menschen regelrecht in Zombies.

Eine Anti-Drogenkampagne in den USA schockt daher mit Horror-Fotos von den Abhängigen. Die Bilder sollen abschrecken.

Crystal Meth putscht auf, hält wach. Es ist die perfekte Partydroge. Immer mehr Jugendliche greifen zu dem Stoff und längst hat Meth auch Deutschland überschwemmt. Was macht die Designer-Droge so gefährlich? Die chemische Substanz macht rasend schnell abhängig. Und: genauso rasant zerstört sie auch den Körper.

Die Drogen-Aufklärungsseite rehabs.com greift jetzt zu drastischen Maßnahmen im Kampf gegen den „Körperfresser“: Sie zeigt die schockierende Drogenkarriere von Crystal-Meth-Süchtigen in einem Video.

Hier das krasse Video angucken:

Lebensgefahr auch bei der Super-Droge „Cloud Nine“: Konsumenten legen oft tierische Verhaltensweisen an den Tag und fallen auch andere Menschen an.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Ein 16-Jähriger hatte gleich doppeltes Wildunfall-Pech. Zwischen Unfall eins und Unfall zwei lagen keine 200 Meter.
Doppeltes Unfall-Pech
Erst Reh, dann Wildschwein: 61-Jähriger rast gleich in zwei Wildtiere

Mit Reh kollidiert, Unfall aufgenommen, mit Wildschwein kollidiert. So könnte man kurz zusammenfassen, was einem 61-Jährigen passiert ist. Lesen Sie die ganze Geschichte der Pech-Fahrt.

Afghanische Sicherheitsbeamte vor dem Cure-Hospital im Westen Kabuls. Hier wurden drei Amerikaner erschossen.
Anschlag in Kabul
Afghanischer Polizist erschoss drei ausländische Ärzte

Neuer Terroranschlag auf Ausländer in Afghanistan: Am Donnerstag erschoss ein Wachmann mindestens drei amerikanische Ärzte, die in einem Krankenhaus in der afghanischen Hauptstadt Kabul arbeiteten.

Nach seinem Abenteuer wurde der 16-jährige Ausreißer zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.
Im Fahrwerk eines Fliegers
16-jähriger blinder Passagier wollte zu seinen Großeltern nach Afrika

Der 16-jährige blinde Passagier, der fünf Stunden im Fahrwerk eine Fliegers nach Hawaii überlebt hatte, wollte nach Angaben seines Vaters zu seinen Großeltern reisen.

Panorama
Anzeigen



Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien