Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neue Schock-Bilder: So sehen „Crystal Meth“-Zombies aus

Schockierend: Crystal Meth verwandelte diese Amerikanerin innerhalb von fünf Jahren in einen Zombie. Auch in Deutschland greifen immer mehr Menschen zu der Partydroge.
Schockierend: Crystal Meth verwandelte diese Amerikanerin innerhalb von fünf Jahren in einen Zombie. Auch in Deutschland greifen immer mehr Menschen zu der Partydroge.
Foto: rerehabs.com

Wunde, offene Stellen im Gesicht, eigefallene Wangen, verfaulte Zähne, abgemagerter Körper. Die Droge „Crystal Meth“ verwandelt Menschen regelrecht in Zombies.

Eine Anti-Drogenkampagne in den USA schockt daher mit Horror-Fotos von den Abhängigen. Die Bilder sollen abschrecken.

Crystal Meth putscht auf, hält wach. Es ist die perfekte Partydroge. Immer mehr Jugendliche greifen zu dem Stoff und längst hat Meth auch Deutschland überschwemmt. Was macht die Designer-Droge so gefährlich? Die chemische Substanz macht rasend schnell abhängig. Und: genauso rasant zerstört sie auch den Körper.

Die Drogen-Aufklärungsseite rehabs.com greift jetzt zu drastischen Maßnahmen im Kampf gegen den „Körperfresser“: Sie zeigt die schockierende Drogenkarriere von Crystal-Meth-Süchtigen in einem Video.

Hier das krasse Video angucken:

Lebensgefahr auch bei der Super-Droge „Cloud Nine“: Konsumenten legen oft tierische Verhaltensweisen an den Tag und fallen auch andere Menschen an.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Rücksichtslose Brutalität: Am Ende des Videos tritt eine der Angreiferinnen dem blutenden Mädchen vor den Kopf.
Schockierendes Video
Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

Eine Gruppe Gleichaltriger schlägt auf ein 13-jähriges Mädchen ein. Niemand hilft ihr. Die Clique filmt die Prügelattacke - das Video landet auf Facebook.

Ärzte in Schutzkleidung kümmern sich um den 17-Jährigen. (Symbolbild)
In Hamburg
Ebola-Alarm: 17-Jähriger doch nicht infiziert

Gute Nachricht aus Hamburg: Der 17-Jährige, der mit dem Verdacht auf Ebola in die Infektionsstation des UKE gebracht wurde, ist nicht mit der Krankheit infiziert.

Ein Team von Ärzten operierte den kleinen Jungen nach der Gräueltat. (Symbolbild)
Not-OP rettet sein Leben
Tante schneidet Dreijährigem als Strafe den Penis ab

Familiendrama in China: Eine 37-jährige Frau wollte ihren dreijährigen Neffen bestrafen und hat ihm den Penis abgeschnitten. Der Junge musste notoperiert werden.

Panorama
Anzeigen



Die „Brings-Weihnachtsshow“ am 5. und 6. Dezember 2014 in der LANXESS arena.

Seit 1999 stimmen Brings ihre Gäste auf Weihnachten ein. Dieses Jahr am 5. + 6. Dezember in der Lanxess-Arena.

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien