Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nach Gruppenvergewaltigung: Polizei vereitelt Anschlag auf Haus von mutmaßlichem Vergewaltiger

Hier bringen sie die Leiche der jungen Inderin fort. Die 23-Jährige starb an ihren schweren Verletzungen nach einer Vergewaltigung.
Hier bringen sie die Leiche der jungen Inderin fort. Die 23-Jährige starb an ihren schweren Verletzungen nach einer Vergewaltigung.
 Foto: dapd
Neu Delhi –  

Im Fall des ermordeten Vergewaltigungsopfers in Indien hat die Polizei einem Medienbericht zufolge einen Bombenanschlag auf das Haus eines der Tatverdächtigen verhindert.

Ein mutmaßlicher Bombenleger sei festgenommen worden, zwei weitere hätten fliehen können, berichtete die Nachrichtenagentur IANS am Dienstag unter Berufung auf die Polizei. Zwei selbstgebaute Sprengsätze seien sichergestellt worden.

Anwohner des Slums im Süden Neu Delhis hätten die Polizei alarmiert, als die drei Männer gedroht hätten, das Haus des Beschuldigten in die Luft zu sprengen.

Sechs Männer sind angeklagt, eine 23-Jährige in einem Bus vergewaltigt, mit einer Eisenstange misshandelt und nackt aus dem fahrenden Fahrzeug geworfen zu haben.

Die Studentin war am Samstag an ihren Verletzungen gestorben. Den Männern, die festgenommen wurden, wird Mord vorgeworfen. An diesem Donnerstag will die Polizei die Anklageschrift bei Gericht einreichen, das danach ein Datum für den Prozessbeginn festlegt.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Knapp drei Jahrzehnte nach dem Atomunfall von Tschernobyl ist die Strahlenbelastung der bayerischen Wildschweine höher als bislang bekannt.
Nach Tschernobyl
Strahlenbelastung bei Bayerns Wildschweinen

Fast drei Jahrzehnte nach dem tragischen Tschernobyl-Unfall ist die Strahlenbelastung in Deutschland kein Thema mehr? Offenbar doch! In Bayern wurden deutlich erhöhte Werte bei Wildschweinen gemessen.

Wer räumt beim Eurojackpot ab?
Lotto aktuell
Eurojackpot: Das sind die Gewinnzahlen vom 17. April 2015

Wer hat die richtigen Zahlen getippt, wer räumt die Millionen ab? Wir verraten, mit welchen Zahlen es am Freitag im Eurojackpot geklappt hat.

Zwischen Köln und Frankfurt werden an vier Wochenenden keine ICEs fahren.
Das ganze Wochenende
ICE-Strecke zwischen Köln und Frankfurt komplett gesperrt

Wegen Bauarbeiten an den Gleisen fahren ICEs ab heute Abend einen Umweg durchs Rheintal – es ist das erste von vier Umleitungs-Wochenenden.

Panorama

Anzeige

Die Sängerin Taylor Swift hat bereits in Film und Fernsehen Fuß gefasst.

Die siebenfache Grammy-Gewinnerin kommt auf ihrer großen „The 1989 World“-Tournee auch in die LANXESS arena

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien