Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kurioser Schmuggelversuch: Transe mit Koks im Schlüpfer

Die Unterhose war mit Kokain vollgestopft.
Die Unterhose war mit Kokain vollgestopft.
Foto: Polizei
Viracopos (Brasilien) –  

Ein Transvestit versuchte, am Flughafen von Viracopos (Brasilien) 1,7 Kilo Kokain außer Landes zu schmuggeln – versteckt in einer ausladenden Po-Prothese!

Ein anonymer Informant gab der Polizei einen Tipp, ließ den Drogenkurier auffliegen.

Die Transe, die eigentlich Friseur ist, wollte die Drogen mit der portugiesischen Fluggesellschaft „TAP“ nach Lissabon schmuggeln – bei einer Übergabe hätte sie rund 3900 Euro kassiert.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Blick auf das Wasserreservoir Mount Tabor im US-Bundesstaat Oregon.
Nach Pipi-Skandal
„Ich habe nicht in das verdammte Wasser geschifft!“

Der beschuldigte Teenager Dallas (18) hat sich jetzt zu Wort gemeldet und sagt: "Ich habe nicht in das verdammte Wasser geschifft."

Der Jugendliche kam in einem Waldstück ums Leben (Symbolfoto).
Tragisches Unglück
Junge (16) von Ast erschlagen

Der 16-Jährige aus Saarlouis war am Karfreitag mit seinem Vater in einem Weihergebiet bei Nalbach (Kreis Saarlouis) angeln, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Magnus Gäfgen sitzt seit 2003 in Haft. Seine „Therapie“ ist umstritten.
Kindsmörder
Magnus Gäfgen spielt jetzt Tischtennis in der Kreisklasse

Magnus Gäfgen wurde 2003 zu lebenslanger Haft verurteilt. Jetzt spielt er in der 3. Kreisklasse Tischtennis gegen Freizeitsportler.

Panorama
Anzeigen



Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien