Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kurioser Schmuggelversuch: Transe mit Koks im Schlüpfer

Die Unterhose war mit Kokain vollgestopft.
Die Unterhose war mit Kokain vollgestopft.
 Foto: Polizei
Viracopos (Brasilien) –  

Ein Transvestit versuchte, am Flughafen von Viracopos (Brasilien) 1,7 Kilo Kokain außer Landes zu schmuggeln – versteckt in einer ausladenden Po-Prothese!

Ein anonymer Informant gab der Polizei einen Tipp, ließ den Drogenkurier auffliegen.

Die Transe, die eigentlich Friseur ist, wollte die Drogen mit der portugiesischen Fluggesellschaft „TAP“ nach Lissabon schmuggeln – bei einer Übergabe hätte sie rund 3900 Euro kassiert.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Welche Farbe sehen Sie? Blau/schwarz oder weiß/gold?
Welche Farbe sehen Sie?
Irrer Internet-Zoff um dieses Kleid

Blau/schwarz oder doch weiß/gold? Ein Kleid verunsichert die Welt und Paare trennen sich sogar deswegen! Das #dressgate und seine Folgen.

Auf offener Straße wurde US-Blogger Avijit Roy in Dhaka (Bangladesch) attackiert.
Mit Machetenhieben auf den Kopf
Bangladesch: Atheistischer US-Blogger wird zu Tode gehackt

Der prominente US-Blogger Avijit Roy hatte sich kritisch über religiösen Fanatismus geäußert. Auf offener Straße wurde er in Dhaka angegriffen – und starb vor den Augen seiner Frau.

Der Kirschmarmeladen-Hersteller baute nebenbei Marihuana an.
Erinnert an "Breaking Bad"
USA: Marmeladen-Hersteller baute Marihuana im Keller an

Neben Kirschen, die der Firmenboss zu Marmelade verarbeitete, baute er in den riesigen Kellerräumen seiner Firma im großen Stil auch Marihuana an.

Panorama

Anzeige

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien