Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Klingt fast zu verrückt...: Mann steckt sich Aal in Po – Not-OP

Ein Aal musste dem Mann in einer Not-Op entfernt werden.
Ein Aal musste dem Mann in einer Not-Op entfernt werden.
 Foto: dpa (Symbolfoto)
Guangdong (China) –  

Diese Geschichte klingt wie eine der unzähligen modernen Mythen, die das Internet überschwemmen.

Aber laut der britischen Sun ist sie leider wahr: Im Süden Chinas hat sich ein 39-Jähriger, nachdem er eine Szene aus einen Hardcore-Porno nachstellen wollte, einen lebenden Aal in den Po gesteckt.

Böses Resultat: In höchster Not und unter großen Schmerzen meldete er sich in der Notaufnahme in einem Krankenhaus in der Provinz Guangdong mit den Worten: "Bitte helfen sie mir. Der Aal bewegt sich durch meinen Körper".

In einer Not-OP entfernten die Ärzte schließlich den rund 50 cm großen und rund ein halbes Kilo schweren Aal.

Ein Mitglied des Ärzteteams erklärte: "Der Aal lebte noch und suchte einen Weg nach draußen. Das war wirklich eine besonders idiotische Idee und hätte zu schwersten Verletzungen führen können."

Laut eines Polizeisprechers droht dem 39-Jährige nun eine Anzeige wegen Tierquälerei.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Die älteste Deutsche, Margarete Dannheimer, posiert am 28.01.2015 in einem Altenheim in Neuendettelsau (Bayern) an ihrem 111. Geburtstag für ein Foto.  Mit 111 Jahren ist die vermutlich älteste Deutsche gestorben.
Sie wurde 111 Jahre alt
Älteste Frau Deutschlands gestorben

Die wohl älteste Deutsche ist im Alter von 111 Jahren in ihrem Pflegeheim verstorben. Zu ihrem letzten Geburtstag trank sie noch Sekt.

Einsatzkräfte der Feuerwehr begutachten das brennende Fahrzeug.
Ehepaar entkommt Flammen
Wohnwagen setzt Tankstelle in Brand - Millionenschaden!

Ein Wohnmobil ist in Bad Hersfeld in Flammen aufgegangen und hat eine Tankstelle in Brand gesetzt. Die Insassen konnten sich rechtzeitig aus dem Wagen retten.

Seit Mittwoch sind Polizei und Bundeswehr mit dem Abtransport des gefundenen Kriegsgerätes, darunter einem 8,8-Zentimeter Flakgeschütz aus dem Zweiten Weltkrieg, beschäftigt.
Im Keller gebunkert!
Polizei holt Weltkriegspanzer aus einer Villa in Kiel

Im Ostseeort Heikendorf bei Kiel hat die Bundeswehr einen alten Weltkriegs-Panzer gefunden. Die Bilder der Bergung sind spektakulär!

Panorama

Anzeige

Wenn die Liga „ESL One“ in Köln gastiert, könnte das zweitägige Turnier das bisher weltweit größte seiner Art werden.

Das weltweit größte Counter-Strike-Turnier in der LANXESS arena.

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Spezialthemen
Zur mobilen Ansicht wechseln