Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kansas City: Gasexplosion im Einkaufsviertel: Viele Verletzte

Kansas –  

Flammenmeer in Kansas City: In einem Einkaufsviertel kam es zu einer massiven Gasexplosion – bis zu 19 Menschen wurden dabei verletzt.

Es geschah am Dienstagabend (Ortszeit) in dem belebten Viertel der Stadt im US-Staat Missouri: Medienberichten zufolge war eine Gasleitung explodiert, die Ursache war zunächst unklar. Daraufhin fing ein gesamter Straßenblock Feuer, ein beliebtes Restaurant brannte komplett ab.

Bilder zeigen lodernde Flammen am abendlichen Himmel, Rettungskräfte versuchen, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Bei der Explosion wurden ersten Angaben zufolge bis zu 19 Menschen verletzt, sieben von ihnen befangen sich in kritischem Zustand.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Schwere Arbeit: Rettungskräfte bei der Bergung an der Absturzstelle.
Trauerfeier im Kölner Dom geplant
Germanwings-Katastrophe: Der Stand am Samstagmorgen

Die Lufthansa hat den Hinterbliebenen finanzielle Soforthilfe versprochen. Für den 17. April ist ein großer Trauergottesdienst im Kölner Dom geplant. In Frankreich geht die Bergung weiter.

Zig Tausende Trümmer des Airbus sind in dem Berggebiet verstreut.
Germanwings-Katastrophe
Kein Schutz möglich: Angst vor den Trümmer-Touristen

Nach dem tragischen Absturz wächst in der Region der Hoch-Provence die Angst vor Trümmer-Jägern. „Das wäre Horror“, sagt ein Bergretter, deren Arbeit ohnehin schon schwer genug ist...

Amanda Knox ist unwiderruflich frei.
Justiz-Krimi findet sein Ende
Gericht spricht Amanda Knox frei

Amanda Knox und ihr Ex-Freund Raffaele Sollecito wurden vom Vorwurf des Mordes freigesprochen. Die 27-Jährige bekam stattdessen eine Strafe von drei Jahren wegen Verleumdung, die sie allerdings schon abgesessen hat.

Panorama

Anzeige

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien