Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neuer Youtube-Hit: Ist das das süßeste Tiervideo aller Zeiten?

Nur eine Szene aus dem wohl niedlichsten Tiervideo aller Zeiten...
Nur eine Szene aus dem wohl niedlichsten Tiervideo aller Zeiten...
 Foto: Screenshot Youtube

Große Kulleraugen, tapsige Pfoten, weiches Fell: Tierbabys können so niedlich sein! Es gibt viele Fotos und Videos von Kätzchen, Hundewelpen oder Kaninchen – doch jetzt ist das wohl süßeste Tiervideo aller Zeiten aufgetaucht.

Bei Youtube wird ein Zusammenschnitt von mega-niedlichen Clips zum absoluten Klick-Hit. In weniger als zwei Wochen wurde das Video schon mehr als 800.000 Mal angesehen, in Hunderten Kommentaren drücken Nutzer ihre Verzückung aus: „Sooooo süß!“, „Ich liiiiieeebe das“ und „Normalerweise hasse ich Tiere, aber das ist so süß, dass ich mich nicht unter Kontrolle habe.“

Diesen Clip sollten sich also nicht nur Tierfreunde ansehen – sondern auch Leute, die bei Welpen-Videos normalerweise nicht entzückt „Aaaaah“ und „Oooooh“ rufen. Eine so hohe Dosis niedlicher Bilder haben wir schon lang nicht mehr gesehen...

Hier gibt's das Video:

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Die angeblichen Finder Andreas Richter (l.) und Piotr Koper verlesen ihre Erklärung.
Erstmals in der Öffentlichkeit
Diese Schatzsucher behaupten: „Wir haben den Nazi-Zug gefunden“

Noch immer rätseln alle, ob es den goldbeladenen Nazi-Zug wirklich gibt. „Wir besitzen Beweise für seine Existenz“, behaupten jetzt ein Deutscher und ein Pole.

Kim Davis bleibt stur. In ihrer Behörde trauen Kollegen derweil homosexuelle Paare.
US-Bundesstaat Kentucky
Beugehaft für Beamtin: Sie weigerte sich, die Homo-Ehe zu erlauben

Die Beamtin Christin Kim Davis verweigerte einem homosexuellen Paar die Heiratserlaubnis - das hatte Konseqzenen.

In diesem Tunnel soll sich ein Zug mit Nazigold befinden.
Gold-Fieber
Die Jagd nach dem Nazi-Zug

Seit es Hinweise auf einen verschütteten Nazi-Zug voller Gold gibt, ist in der Stadt Walbrzych nichts mehr beim alten. Schatzsucher und Neugierige geben sich die Klinke in die Hand.

Panorama

Anzeige

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Zur mobilen Ansicht wechseln