Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

In Kolumbien: Stierkampf-Drama: 2 Tote, 44 Verletzte

Beim Stierkampf-Festival in Arjona starben mehrere Menschen.
Beim Stierkampf-Festival in Arjona starben mehrere Menschen.
 Foto: dpa
Arjona –  

Drama beim Stierkampf-Festival in Arjona, nahe Cartagena de las Indias (Kolumbien):

Nach ersten Informationen gab es mindestens zwei Tote und 44 Verletzte.

Bei diesem Stierfestival läuft es so ähnlich wie beim Stiertreiben im spanischen Pamplona – jeder kann mitmachen und mit dem Stier kämpfen.

Weitere Details gibt es derzeit noch nicht.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Auf der Flucht: Christian Schmidt
„Banker“ auf der Flucht
Bank stellt Betrüger ein: Jetzt fehlen 749.000 Euro

Er legte zwei Firmenpleiten hin, meldete Privatinsolvenz an, versackte beim Pokern und bekam auch sonst sein Leben nicht auf die Reihe. Ausgerechnet so einem Typen ging die Landesbank Baden-Württemberg auf den Leim.

Der Ford im Gleisbett der U-Bahn.
Mit dem Auto
Betrunken in den U-Bahn-Tunnel gefahren

Ein 31-Jähriger ist am Samstag in Dortmund mit seinem Wagen in einen U-Bahn-Tunnel gefahren. Der vermutlich betrunkene Mann stoppte erst an der nächsten unterirdischen U-Bahn-Station.

Bei einem niedrigen Intelligenzquotienten steigt der Alkoholkosum.
Forscher sicher:
Männer mit niedrigem IQ saufen mehr

Forscher aus Schweden sind sich sicher: Männer, die häufiger zur Flasche greifen, sind dümmer.

Panorama

Anzeige

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien