l

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

In Kolumbien: Stierkampf-Drama: 2 Tote, 44 Verletzte

Beim Stierkampf-Festival in Arjona starben mehrere Menschen.
Beim Stierkampf-Festival in Arjona starben mehrere Menschen.
Foto: dpa
Arjona –  

Drama beim Stierkampf-Festival in Arjona, nahe Cartagena de las Indias (Kolumbien):

Nach ersten Informationen gab es mindestens zwei Tote und 44 Verletzte.

Bei diesem Stierfestival läuft es so ähnlich wie beim Stiertreiben im spanischen Pamplona – jeder kann mitmachen und mit dem Stier kämpfen.

Weitere Details gibt es derzeit noch nicht.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Soll einen Menschen getötet haben und Leichenteile verschickt haben: Luka Rocco Magnotta (29)
Komplizierte Jury-Auswahl
"Porno-Killer": Prozessauftakt gegen Luka Magnotta verschoben

Er tötete einen Studenten, schickte Teile der Leiche an Behörden und Parteien. Nun wird Luka Magnotta der Prozess gemacht. Doch wegen der komplizierten Jury-Auswahl muss der Auftakt verschoben werden.

Jeden Tag statten tausende Touristen der Freiheitsstatue einen Besuch ab. Ein Ausflugsboot ist bei der Stippvisite auf Grund gelaufen.
Auf Bierverkostungs-Tour
Ausflugsboot läuft vor Freiheitsstatue auf Grund

So hatten sie sich ihre erste Begegnung mit der Freiheitsstatue sicher nicht vorgestellt: Mehr als 120 Passagiere liefen am Samstag mit ihrem Ausflugsboot in New York nahe der Statue auf Grund.

Hier das Video angucken!
Wer kapiert den verrückten Münzen-Trick?

Wie macht der das bloß? Im Video zeigt der asiatische Magier Liu Quian seine Tricks und lässt Münzen durch die Tischplatte verschwinden.

Panorama
Anzeigen



Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien