Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

In Kolumbien: Stierkampf-Drama: 2 Tote, 44 Verletzte

Beim Stierkampf-Festival in Arjona starben mehrere Menschen.
Beim Stierkampf-Festival in Arjona starben mehrere Menschen.
 Foto: dpa
Arjona –  

Drama beim Stierkampf-Festival in Arjona, nahe Cartagena de las Indias (Kolumbien):

Nach ersten Informationen gab es mindestens zwei Tote und 44 Verletzte.

Bei diesem Stierfestival läuft es so ähnlich wie beim Stiertreiben im spanischen Pamplona – jeder kann mitmachen und mit dem Stier kämpfen.

Weitere Details gibt es derzeit noch nicht.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Zwei Teilnehmerinnen bei der „Arschbomben“-WM in Berlin im Jahr 2013.
Kurioser Wettbewerb
„Arschbomben“-WM: Bei wem spritzt es am meisten?

Große Wasserfontänen erwünscht: Die „Arschbomben“-Weltmeisterschaft hat bei idealem Freibad-Wetter mit strahlendem Sonnenschein und knapp 30 Grad in Sindelfingen (Baden-Württemberg) begonnen.

#KauftStifte
Rührende Twitter-Aktion für syrischen Vater

Ein alleinerziehender syrischer Vater ist mit seiner Tochter von Syrien in den Libanon geflohen. Dort versucht er mit dem Verkauf von Stiften Geld für etwas Essen zu sammeln. Mit einer tollen Twitter-Aktion wollen ihm jetzt Millionen von Menschen helfen.

Dank einer Twitter-Aktion darf der Amerikaner Nic Vargus seine Freundin Lindsey im Ninja-Turtle-Kostüm heiraten.
Twitter macht's möglich
Hochzeit im Ninja-Turtle-Kostüm

Der Amerikaner Nic Vargus will seine Freundin am liebsten im Turtle-Kostüm heiraten. Diese will dem Outfit aber nur zustimmen, wenn Nic es schafft, 100.000 Retweets für diesen Wunsch zu bekommen...

Panorama

Anzeige

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Zur mobilen Ansicht wechseln