Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

In Kolumbien: Stierkampf-Drama: 2 Tote, 44 Verletzte

Beim Stierkampf-Festival in Arjona starben mehrere Menschen.
Beim Stierkampf-Festival in Arjona starben mehrere Menschen.
Foto: dpa
Arjona –  

Drama beim Stierkampf-Festival in Arjona, nahe Cartagena de las Indias (Kolumbien):

Nach ersten Informationen gab es mindestens zwei Tote und 44 Verletzte.

Bei diesem Stierfestival läuft es so ähnlich wie beim Stiertreiben im spanischen Pamplona – jeder kann mitmachen und mit dem Stier kämpfen.

Weitere Details gibt es derzeit noch nicht.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Im Schornstein blieb der Gangster stecken.
Spektakuläre Rettung
Einbrecher (33) bleibt im Kamin stecken

Seine Flucht durch den Schornstein ist einem Einbrecher in Baden-Württemberg zum Verhängnis geworden.

In einem Waldstück in Berlin-Adlershof wurde die Schwangere verbrannt. Trauernde haben Blumen und Kerzen dort niedergelegt.
Schwangere lebendig verbrannt
Vater des Babys wohl auch der Feuer-Mörder

Nach der schockierenden tat in Berlin kommen immer mehr grausame Details ans Licht: Einer der Täter soll auch der Vater des ungeborenen Kindes gewesen sein.

Polizei zieht Bilanz
Schnee und Eis: Fast 2000 Wetter-Unfälle in NRW

Insgesamt wurden bei diesen Unfällen 25 Menschen schwer und 120 leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von zusammen 5,9 Millionen Euro.

Panorama

Anzeige

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien