Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Im Silvestertrubel: Bande stiehlt eine Tonne Haschisch - beim Zoll

In der Silvesternacht hat eine Verbrecherbande eine Tonne Haschisch beim Zollamt in spanischen Huelva gestohlen.
In der Silvesternacht hat eine Verbrecherbande eine Tonne Haschisch beim Zollamt in spanischen Huelva gestohlen.
 Foto: dpa
Madrid –  

Ausgerechnet aus dem Zollamt hat eine Verbrecherbande in der andalusischen Stadt Huelva in der Silvesternacht eine Tonne Haschisch gestohlen.

Mehrere maskierte Männer seien genau um Mitternacht in das Gebäude am Hafen eingedrungen, teilten Sprecher der Regionalregierung am Dienstag mit. Nachbarn hätten die Aktion zwar bemerkt und die Polizei alarmiert, die dreisten Gauner seien aber in fünf Geländefahrzeugen unerkannt entkommen.

Beim Einbruch sei der einzige diensthabende Wachmann überwältigt worden, er sei aber unverletzt geblieben, hieß es. Das Rauschgift war von Behörden sichergestellt worden. Eine großanlegte Suchaktion blieb zunächst erfolgslos, sagte ein Polizeisprecher der Onlineausgabe der Zeitung „El Mundo“.

Den Marktwert der entwendeten Droge schätzten Medien auf rund zehn Millionen Euro.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Ultraschall-Kontrolle beim Frauenarzt in Berlin: Annegret R. ist 65 Jahre alt und nach einer künstlichen Befruchtung in der Ukraine in der 21. Woche mit Vierlingen schwanger.
Echt merkwürdige Namen
Annegret R. (65) bringt Vierlinge zur Welt - so heißen die Babys

Im Vorfeld gab es viel Wirbel um die 65-jährige Annegret R.. Sie hatte sich künstlich befruchten lassen. Das Ergebnis: Schwanger mit Vierlingen. Am Dienstag kamen die Babys zur Welt.

Skurriler Facebook-Post
Hooligan in Love: Er verknallte sich in eine Polizistin und sucht sie jetzt

Mit rund 50 weiteren Hooligans wurde er von der Polizei in Stuttgart kontrolliert. Doch dass er in dieser Situation seine Traumfrau kennenlernen würde, hätte er wohl nicht gedacht.

Polizisten und Soldaten inspizieren die Ranch.
Drogenkrieg immer brutaler
Mexiko: Mehr als 40 Tote bei Schießerei mit Drogen-Kartell

Die Polizei stürmt eine Farm im Westen Mexikos. Es folgt ein Kugelhagel. Drei Stunden dauert die Schießerei mit Kämpfern des Drogen-Kartells - es gibt viele Opfer.

Panorama

Anzeige

Die Sängerin Taylor Swift hat bereits in Film und Fernsehen Fuß gefasst.

Die siebenfache Grammy-Gewinnerin kommt auf ihrer großen „The 1989 World“-Tournee auch in die LANXESS arena

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien