Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Hüllenlos im Museum: 300 Kunstliebhaber „nackt wie Gott sie schuf“

Hunderte Nudisten besuchten am Montag die Ausstellung Nackte Männer in Wien.
Hunderte Nudisten besuchten am Montag die Ausstellung "Nackte Männer" in Wien.
 Foto: dpa
Wien –  

Bei der Ausstellung „nackte Männer“ in Wien ist der Name Programm: 300 Nudisten besuchten am Montag im Rahmen eines „Nacktabends“ die Schau im Leopold Museum.

„Jung und alt, Männer und Frauen flanierten durch das Museum, nackt wie Gott sie schuf“, hieß es in einer Mitteilung des Museums am Dienstag.

Die Temperatur im Museum, die bei etwa 21 bis 22 Grad lag, empfanden die nackten Kunstliebhaber nicht als zu kalt. Mitarbeiter mussten allerdings nicht die Hüllen fallen lassen: Museumsangestellte durften voll bekleidet bleiben.

Die Ausstellung, die noch bis 4. März läuft, spannt einen Bogen über 200 Jahre männlicher Akte in der Kunst.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Abkühlung gibt's nur am und im Wasser.
Feuchte Luft am Samstag
Hitze wird NOCH unangenehmer - aber keine 40 Grad

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) meldet, werden wir am Samstag NOCH mehr schwitzen, NOCH mehr unter der Hitze leiden. Denn die Feuchte der Luft wird NOCH etwas höher sein.

In der Provinz Gelderland in den Niederlanden wird bei extremer Hitze eine Salzmischung auf die Fahrbahn gestreut (Symbolbild).
Was steckt dahinter?
Niederländer streuen Salz im Hochsommer

Der Sommer ist in vollem Gange und Deutschland schwitzt bei tropischen Temperaturen. Die Niederländer hingehen streuen bei der Hitze Salz auf die Straßen. Was hat es damit auf sich?

Um seine Frau zu retten
Nackter CNN-Reporter erschießt Gangster im Motel-Zimmer

Eigentlich wollten die beiden CNN-Reporter Lynne Russell und Chuck de Caro nur einen Roadtrip durch die USA machen – doch ein Gangster machte ihnen einen Strich durch die Rechnung.

Panorama

Anzeige

Wenn die Liga „ESL One“ in Köln gastiert, könnte das zweitägige Turnier das bisher weltweit größte seiner Art werden.

Das weltweit größte Counter-Strike-Turnier in der LANXESS arena.

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Spezialthemen
Zur mobilen Ansicht wechseln