Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Hüllenlos im Museum: 300 Kunstliebhaber „nackt wie Gott sie schuf“

Hunderte Nudisten besuchten am Montag die Ausstellung Nackte Männer in Wien.
Hunderte Nudisten besuchten am Montag die Ausstellung "Nackte Männer" in Wien.
 Foto: dpa
Wien –  

Bei der Ausstellung „nackte Männer“ in Wien ist der Name Programm: 300 Nudisten besuchten am Montag im Rahmen eines „Nacktabends“ die Schau im Leopold Museum.

„Jung und alt, Männer und Frauen flanierten durch das Museum, nackt wie Gott sie schuf“, hieß es in einer Mitteilung des Museums am Dienstag.

Die Temperatur im Museum, die bei etwa 21 bis 22 Grad lag, empfanden die nackten Kunstliebhaber nicht als zu kalt. Mitarbeiter mussten allerdings nicht die Hüllen fallen lassen: Museumsangestellte durften voll bekleidet bleiben.

Die Ausstellung, die noch bis 4. März läuft, spannt einen Bogen über 200 Jahre männlicher Akte in der Kunst.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Mit diesem Kanister wurde das Fahrzeug in einem Industriegebiet betankt.
Es ging durch 13 Städte
Spektakuläre Verfolgungsjagd durchs Rheinland

Eine zweistündige Verfolgungsjagd über acht Autobahnen hat am frühen Morgen die Polizei im Rheinland und in den benachbarten Niederlanden in Atem gehalten. Zwischenzeitlich wurde sogar noch getankt.

Die Polizei musste eine 15-Jährige bändigen.
Vorfall in Hamm
Teenager rastet bei der Polizei völlig aus

Sie schlug, spuckte, schrie und biss einem Beamten in den Bauch - für die Polizei in Hamm entwickelte sich ein Familienstreit zur Kraftprobe mit einer 15-Jährigen.

Auch die Autobahnbrücke am Kreuz Köln-Nord (A1/A57) bekommt die Note „ungenügend“.
Neuer Bericht des Verkehrsministers
Katastrophale Noten für NRW-Brücken

Sie bröckeln, bröckeln, bröckeln - und sorgen Tag für Tag für ein Verkehrs-Chaos. Jetzt kommt raus, wie schlecht der Zustand der Brücken an Rhein und Ruhr wirklich ist. Betroffen ist vor allem der Großraum Köln.

Panorama

Anzeige

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Zur mobilen Ansicht wechseln