Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Gefährliche Reflektionen: Hausfassade lässt Londoner Autos schmelzen

Solange es bewölkt ist, droht keine Gefahr vom „Walkie-Talkie“. Wehe aber, die Sonne bahnt sich ihren Weg durch die Wolken.
Solange es bewölkt ist, droht keine Gefahr vom „Walkie-Talkie“. Wehe aber, die Sonne bahnt sich ihren Weg durch die Wolken.
 Foto: imago stock&people
London –  

Steht Mordors dunkler Turm aus „Der Herr der Ringe“ jetzt in London? Ein noch unfertiges Bürogebäude sorgt im Finanz-Distrikt der englischen Hauptstadt für gefährliche Strahlung und lässt sogar Autos schmelzen.

Der Grund: die gebogene Glasfassade des sogenannten „Walkie-Talkies“ reflektiert die Sonnenstrahlen derart stark, es am Boden Kunststoff zum Schmelzen bringt. Es besteht sogar die Gefahr, dass kleine Feuer ausbrechen können.

„Das Phänomen wird vom derzeitigen Stand der Sonne im Himmel ausgelöst“, hieß es am Dienstag in einer Stellungnahme der zuständigen Baufirmen. „Im Moment hält es etwa zwei Stunden am Tag an, und erste Modellberechnungen deuten darauf hin, dass es noch etwa zwei bis drei Wochen auftreten wird.“

Durch die Spiegelung wurde diese Fußmatte angekokelt.
Durch die Spiegelung wurde diese Fußmatte angekokelt.
 Foto: AP/dpa

In der Zeit gilt es also die Gegend zu meiden. Ein Autofahrer parkte seinen Jaguar in einem so ungünstigen Winkel zum Gebäude, dass Außenspiegelfassung und Teile der Karosserie innerhalb einer Stunde von den Sonnenstrahlen verformt wurden. Wegen der Vorfälle wurden drei Parkbuchten sicherheitshalber gesperrt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Die Identifizierung der Opfer wurde abgeschlossen.
Fehler bei den Sterbeurkunden
Überführung der deutschen Germanwings-Opfer überraschend geplatzt

Mehr als drei Monate nach dem Absturz der Germanwings-Maschine sollten die deutschen Opfer überführt werden. Wie EXPRESS erfuhr, ist die Überführung kurz vorher geplatzt.

Eine Lehrerin hat ihr eigenes Abiturzeugnis gefälscht. (Symbolfoto)
Sie unterrichtete über 20 Jahre
Wismar: Lügen-Lehrerin fälschte Abi-Zeugnis und Promotion

Über 20 Jahre hat eine Frau aus Wismar an Schulen unterrichtet. Was Ende 2012 rauskam: Sie fälschte ihre eigenen Zeugnisse mit amtlichen Stempeln! Deshalb musste sie sich vor Gericht verantworten.

Offenbar sind der oder die Igel-Quäler aus Willich wieder aktiv geworden. Dieses tragische Bild eines verbrannten Igels veröffentlichte die Polizei am Mittwoch.
Polizei Willich
Serien-Tierquäler wieder da? Dieser Igel wurde lebendig verbrannt

Der oder die Igel-Quäler von Willich sind offenbar zurück. Nachdem es 2013 bereits eine gruselige Tötungs-Serie an den putzigen Wildtieren gegeben hatte, gibt es nun, knapp zwei Jahre später, neue Fälle.

Panorama

Anzeige

Die Sängerin Taylor Swift hat bereits in Film und Fernsehen Fuß gefasst.

Die Grammy-Gewinnerin kommt auf ihrer Welt-Tournee auch in die LANXESS arena.

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Zur mobilen Ansicht wechseln