Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

FBI unterstützt Ermittler: Fall Kampusch wird neu aufgerollt

Der Fall Kampusch wird neu aufgerollt.
Der Fall Kampusch wird neu aufgerollt.
 Foto: dpa
Wien –  

Die Tat schockierte die Welt: Ein Verrückter hielt Natascha Kampusch zehn Jahre lang wie eine Sklavin gefangen. Jetzt wird der Fall neu aufgerollt - mit Unterstützung des FBI.

Vor sechs Jahren gelang der Österreicherin Natascha Kampusch (24) die Flucht aus den Fängen des arbeitslosen Nachrichtentechnikers Wolfgang Priklopil. Acht Jahre lang hatte das Monster das Mädchen gefangen gehalten.

Priklopil beging Selbstmord, viele Fragen blieben offen. Hatte er Mitwisser oder Helfer? Wie konnte er seine Tat so lange vertuschen?

Diese Fragen sollen jetzt Spezialisten erneut untersuchen. Denn nach der Flucht von Kampusch hatte es unzählige Ermittlungspannen gegeben.

Eine Arbeitsgruppe mit 14 Mitgliedern und ein siebenköpfiger Lenkungsausschuss analysieren in den nächsten Monaten die Ermittlungsakten von Polizei und Staatsanwaltschaft.

Dem Ausschuss sollen auch jeweils ein Experte für Altfälle des deutschen Bundeskriminalamtes (BKA) und des amerikanischen FBI angehören. Die österreichischen Behörden ordneten am Freitag den Beginn der Untersuchung an.

Hoffentlich können sie Spezialisten alle Fragen beantwortet - damit Natascha Kampusch mit dem Martyrium abschließen kann.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Hier hat Chancey noch Spaß an seinem Fang.
Vor der Küste Floridas
Video: Hai bringt Kajak zum Kentern - Angler in Todesangst

Freunde hielten per Handy-Kamera fest, wie ein Bullenhai Ben Chanceys Kajak umriss. Der gut 2,50 Meter große Raubfisch war Chancey beim Fischen vor der Küste Floridas an den Haken gegangen und versuchte wieder loszukommen.

In Bayern passierte das tödliches Unglück, die Polizei ermittelt.
Drama in Bayern
Mädchen (1) wird von Bus überrollt und stirbt

Dramatische Szenen am Busbahnhof in Amberg (Bayern): Ein Mädchen (1) ist am Donnerstagabend von einem Linienbus überrollt worden. Die Kleine starb noch am Unfallort.

Sie soll an fünf Morden beteiligt sein
Ist Ex-„Miss Bosnien“ Slobodanka Tosic eine Mörderin?

Die schöne Slobodanka Tosic ist nicht nur Ex Miss Bosnien, sondern wahrscheinlich auch eine Mörderin. Sie wurde nun in Kroatien verhaftet, weil sie an insgesamt fünf Morden beteiligt gewesen sein soll.

Panorama

Anzeige

Wenn die Liga „ESL One“ in Köln gastiert, könnte das zweitägige Turnier das bisher weltweit größte seiner Art werden.

Das weltweit größte Counter-Strike-Turnier in der LANXESS arena.

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Spezialthemen
Zur mobilen Ansicht wechseln